welchen Sinn hat ritzen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Es hat keinen Sinn. Für manche dient es als Ventil, um seelische Nöte zu kompensieren. Der Schmerz des Schneidens lenkt vom psychischen Schmerz ab.

Damit löst man aber sein Problem nicht, eher schafft man sich neue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tue es selber nich, kenne aber genug Leute die es machen,
bzw. gemacht haben.
Ritzen kann viele Gründe haben und sind von Person zu Person unterschiedlich. Da ich es nur vom Hören/sagen mitbekommen habe also hier das was man mir mal sagte.

1) Ablenkung von der Lethargie des Lebens, bzw auch genau anders rum, ablenken vom seelischen Schmerz, denn körperlicher Schmerz ist leichter zu erdulden als psychischer.
2) Bestrafung. Viele bestrafen sich damit selber indem sie sich für Sachen die Schuld geben, bei der sie der Meinung sind, dass nur körperlicher Schmerz diese "Fehltaten" wieder gut machen würden.
3) Aufmerksamkeit in Form des Hilferufs. Man kann es sich so vorstellen wie "Hey schaut alle her, soweit habt ihr mich schon getrieben. Ich bin jederzeit soweit auch noch einen Schritt weiter zu gehen".

Hoffe das war einigermaßen einleuchtend. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann unterschiedliche Gründe haben. Ich kenne das bei mir, dass es den Druck den ich auf mir gespürt habe stark gemindert hat. Also es hat mich erleichtert und zum Teil auch Freude gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ritzen ist oft bei Borderlinepatienten verbreitet. Diese haben eine schwere Persönlichkeitsstörung. Auf Deutsch gesagt halten Sie sich selbst für den allerletzten Dreck und machen jedem das Leben zur Hölle der nicht genauso denkt. Ausdruck des Eigenhasses ist eine gewisse selbstzerstörerische Haltung - manchmal durch Ritzen ausgedrückt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist zwar nur bei manchen so aber es gibt Leute die haben unglaublich viel Stress und kompensieren ihn dadurch oder manche anderen haben starke Stimmungsschwankungen dadurch entsteht starke innere Unruhe diese kann dadurch kompensiert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der gesellschaftliche Druck immer schlimmer wird. Der Mensch wird mit so vielen Meinungen zugemüllt, was er alles erreichen soll oder muss. Mir hat es sehr geholfen mich von meinem Fernseher zu trennen. War echt reinigend für die Psyche und meditieren ist auch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich verletzt, dann wird ein Glückshormon ausgeschüttet, der den Schmerz lindern soll. Menschen, die sich ritzen, machen sich diese Reaktion von Nutzen. Es ist eine Art Ablenkung, gibt einen ein kurzes Hochgefühl und macht sogar süchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Menschen möchten den psychischen Schmerz mit Hilfe des physischen verdrängen (sprich dadurch dass sie das sie sich selbst verletzen, stellen sie die Dinge die sie innerlich belasten in den Hintergrund, da der Schmerz ablenkt)

Ich hoffe ich konnte helfen und hab dir nichts falsches erzählt!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundin von mir hat sich geritzt.
Sie hat gesagt, sie hat einfach zu viel Stress zu Hause und in der Schule.
Ich würde es aber keinem Raten, da sie noch eine Woche zu einer Ärtztin musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Grund wäre,  dass man mit dem körperlichen Schmerz den seelischen übertönt. 

Da der seelische meist als schlimmer empfunden wird. 

Manche fühlen sich innerlich tot und tun das um zu merken das sie noch am leben sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch keinen Sinn. Selbst die Leute, die es tun, haben es mir nicht logisch erklären gekonnt, warum sie das tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Musst es ja auch nicht nachvollziehen. Zwingt dich ja keiner dazu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um den psychischen Schmerz durch physischen zu überdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTroll
05.07.2016, 21:21

das ist doch unlogisch, damit überdeckt man das doch nicht. Damit sorgt man nur dafür, daß zum psychischen Schmerz noch ein physischer dazu kommt.

0
Kommentar von Minabella
05.07.2016, 21:23

Naja für manche ist das so. Sie konzentrieren sich dann auf den Schmerz und das ist dann wie eine Art Erleichterung. Bestimmt machen es viele nur um " anzugeben" wieso auch immer. Aber es gibt tatsächlich Menschen die so verzweifelt sind. Ist wahrscheinlich einfach schwer nachzuvollziehen.

0

Meine Meinung: Die werden mit ihren psychischen Problemen nicht fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit Man Wahrscheinlich den Psychischen Schmerz Überdecken Kann 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viele Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?