Welchen Sinn hat ein "Jugendkanal" anstelle von ZDF-Kultur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gib der heutigen Jugend eine Chance. Es ist ja nicht gesagt, das diese heutige Jugend genau so doof ist wie deine damalige Jugend. Vielleicht findet unser heutiger Nachwuchs ja Richterin Salesch und Bauer sucht Schaf uncool, weil es schon die älteren gucken. Und dann wenden sie sich vom Unterschichtenfernsehen ab und schauen einen öffentlich-rechtlichen Spartensender. Der Versuch jedenfalls ist doch nicht zu beanstanden^^

Insbesondere ist es vernünftig, mit einem Sender dem Veralterungswahn entgegenzutreten. Man kann ja heute anschalten, was man will. Da ist dann überall nur Fernsehgarten oder Kochshow :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
29.09.2016, 16:05

Richter Hold ------> der war bei uns sogar beinahe Kult ;) ODer "Streit um Drei" mit Eugen Menken & Guido Neumann.. wobei das sogar im ZDF lief^^

An sich teile ich deine Ansicht, aber "doof" waren wir damals trotzdem nicht. 

0

Ich würde sogar sagen die "Jugend" guckt fast gar kein Fernsehen sondern nur noch irgendwelche komischen Leute auf YouTube an.
Dieser Sender ist wohl ein Versuch die immensen Gebührengelder zu rechtfertigen, indem speziell für Jugendliche Fernsehen gemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
29.09.2016, 16:02

Eben -------> ich sehe das an meinen "kleinen" Cousins/Cousinen, die jetzt zwischen 16 und 12 sind & entsprechend in dieses Altersraster für den neuen Jugendkanal fallen würden!

Keiner von denen hockt vor'm Fernseher, sondern sieht sich Sachen bei YouTube, auf dem Smartphone oder gelegentlich mal per DVD an. Nachrichten kriegt man sowieso extern genauso mit und wenn es der Radiowecker ist, also ist das auch kein Grund die Flimmerkiste einzuschalten.

Danke für deinen Kommentar!

0

Was möchtest Du wissen?