Welchen Schulabschluss hat der Durchschnitt der Deutschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Statistik [Bearbeiten] Laut Statistischem Bundesamt erwarben etwa 23 Prozent aller Schulabgänger des Jahres 2003/2004 die Hochschulreife (Fachabitur 1,2 Prozent); Realschulabschluss 42,6 Prozent; Hauptschulabschluss 25,0 Prozent; kein Abschluss 8,3 Prozent. International gesehen ist die Quote der Abiturienten vergleichsweise gering. Quelle: wiki

ist es nicht wahnsinn, dassüber 8% keinen haben? wenigstens steigt dank bildungsexopansion (bzw. stieg) der anteil der gymnasiasten auf fast hauptschulniveau - allerdings haben arbeiterkinder eine 8 mal geringere chance auf höhere bildung. d.h. schichtspezifisch gesehen sind von den gymnasiasten ca. 80% keine arbeiterkinder

0
@Marina2323

Dass nur 20% der Kinder von Eltern mit "gewöhnlichen" Jobs Abi machen find ich eine Schande für unser Bildungssystem. Das zeigt wie ungerecht es ist. Ich habe Fachabitur gemacht, obwohl ich aus eher sozial schwachen Verhältnissen komme. Das war ein harter Kampf, um hier und da ein paar Euro Zuschuss zu bekommen. Ne Sauerei ist das!

0

Laut Statistischem Bundesamt erwarben etwa 23 Prozent aller Schulabgänger des Jahres 2003/2004 die Hochschulreife (Fachabitur 1,2 Prozent); Realschulabschluss 42,6 Prozent; Hauptschulabschluss 25,0 Prozent; kein Abschluss 8,3 Prozent. International gesehen ist die Quote der Abiturienten vergleichsweise gering.

ja mittlere Reife, aber zur zeit machen viele Leute Abi :)

Ab wann bekommt man keinen Schulabschluss bei welchen Noten welcher durchschnitt?

...zur Frage

Ist ein MSA (Mittlerer Schulabschluss 10. Klasse) Durchschnitt von 2,0 gut oder schlecht?

...zur Frage

Lohnt es sich mit 22 jahren seinen realschul abschluss nachzuholen?

... Und welche gelder würden mir während der zeit zustehen ? Kindergeld? Unterhalt? Bafög?

...zur Frage

Qualifizierender Hauptschulabschluss in Österreich

Welcher österreichische Schulabschluss ist äquivalent zum deutschen qualifierendem Hauptschulabschluss?

...zur Frage

Wie soll Ich mich weiter bilden?

Schönen Tag bzw Abend,

Ich bin letzter Zeit bisschen nachdenklich in bezug auf meine Bildung.

Soweit besitze Ich keinen Abschluss. Ich weiß jetzt nicht, ob Ich mein Abschluss nachholen soll oder ein Beruf lehren soll. Ich müsste mein Hauptabschluss nachholen, wenn es irgendwie gehen würde, sogar Gymnasium. Dann evtl Studieren, Ich baue sehr gerne Sachen und mit lernen hab Ich kein Problem. Ich hab die Schule durch schwänzen versäumt und nicht weil Ich unintelligent bin. Früher in der Schule wurde Ich gemobbt da wir nicht viel Geld hatten, damals hatte Ich auch noch schiefe Zähne. Ich bin zurzeit 23 Jahre alt, ja ich weiß, bisschen spät. Ich arbeite als Autosattler und naja, es ist nicht wirklich dass was Ich machen möchte. Autosattlerei macht Spaß und es ist einfach cool wenn man was schön mit Leder bezieht, jedoch am Ende des Tages, schaue ich mir Elektrische Autos an wie Tesla, Rimac, Königsegg Regera etc an, Ich bin fasziniert von der Technologie. Computer baue ich seit Ich 13 bin, Webseiten schreibe ich auch HTML5 CSS3 Javascript Jquery PHP Mysql, ich Fotografiere auch gerne Sachen.

Ich habe auch Probleme die Ich ab und zu merke, wenn Ich zb Sätze verfasse, merke Ich, dass es mir an Grammatik und Deutschkenntnissen fehlt.

Ich würde gerne besser deutsch schreiben können, sowie auch kultivierter meine Sätze verfassen. Ich könnte zb mit meiner Grammatik und den Deutschkenntnissen kein Unternehmen anschreiben.

Es hört sich vielleicht witzig an, Ich möchte jedoch ein Einfluss auf die Welt haben. Damit sind meist die Ingenieure gemeint, die neue Maßstäbe was Technologien angeht setzen.

Die beste Antwort wird natürlich ausgezeichnet.

Ich hoffe dass keiner vom Lesen und meiner Grammatik blind geworden ist.

...zur Frage

Arzthelferin - Was für Schulabschluss?

Was für ein Schulabschluss mit welchem Durchschnitt braucht man als Arzthelferin? In welchen Fächern muss man besonders gut sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?