Welchen Schulabschluss hab ich denn jetzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An deinem Schulabschluss hat sich mit der Ausbildung nichts geändert. Für einen Nächsthöheren fehlt dir noch etwas.

Dein Realschulabschluss und deine abgeschlossene Ausbildung beschert dir die Praktische Fachhochschulreife. Du kannst sie VOLL machen, indem du noch ein Jahr die FOS/BOS belegst. Dann kannst du dich für den Gehobenen Dienst in allen BL bewerben, denn die volle Fachhochschulreife reicht ebenso wie ein Abitur. Es ist für die Akademien der Polizei bundesweit eine gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung.

Wenn du in Niedersachsen bleibst, kannst du dich sofort bewerben und machst - wenn du genommen wirst - polizeigelenkt 1 Jahr FOS. Danach studierst du 3 Jahre.

Gruß S.


Du hast immernoch einen Realschulabschluss und zusätzlich einen Berufsschulabschluss. Versuch es doch bei der Polizei in anderen Bundesländern, oder der Bundespolizei oder Zoll oder vielleicht auch Justizvollzugsanstalten oder Ordnungsamt. Es gibt viele Sachen in der Schiene. Ich empfehle Zoll  ;)

Du hast ein Realschulabschluss und könntest dich damit zum Beispiel in Niedersachsen bei der Polizei bewerben. 

Schau mal hier: http://www.polizei-studium.de/mittlere_reife_realschule,9.html 

lilly98 hat "mehr" als einen Realschulabschluss. Evtl. passt auch dies:

http://www.polizei-studium.de/mit\_berufsausbildung,10.html

Gruß S.

1
@Sirius66

Eine Bewerbung ist nämlich auch mit dem Praktischen Teil der FHR möglich.

Warum 2 Jahre machen, wenn nur 1 nötig ist?

0
@Sirius66

Super danke erstmal! ich habe dort gelesen das man einen Beruf als Technikerin braucht. Ich habe Orthopädietechnikerin gelernt. Zählt das mit dazu oder ist damit etwas anderes gemeint? 

0
@lillly98

Das weiß ich nicht. Die genannten Berufe finde ich auch sehr unterschiedlich. Ich habe eigentlich mal gelernt, das MEHRjährige Ausbildungen zählen. Z.B. Erzieher = 5 Jahre oderTechniker mit Handwerklicher Ausbildung PLUS Zusatz, z.B. der KFZ Mechatroniker mit Zusatz Hybrid oder so ....

Das gilt aber in diesem Fall für Niedersachsen. BaWü akzeptiert z.B. auch eine durchgängige 3jährige Berufserfahrung für die VOLLE Fachhochschulreife. Wie es speziell für Hamburg ist, muss du dir auf dem Bildungsserver des Landes ergoogeln.

Genau wie Polizei ist Schule Ländersache.

Gruß S.

0

Was möchtest Du wissen?