Welchen Schulabschluss braucht man wenn man auf der Kirmes arbeiten will?

9 Antworten

Dumme Kommentare bitte ab jetzt sparen ^^ (Ich finde sowas echt bescheuert und kindisch, ernsthaft. Selbst unzufrieden mit eurem Abschluss/eurer Arbeit?! Nicht mein/unser aller Problem) Also als Schausteller, mit eigenem Fahrgeschäft, etc brauchst du auch keinen Abschluss. Allerdings wirst du da hinein geboren. Leute, die Schausteller werden wollen aber weder aus einer Schaustellerfamilie kommen, noch in eine einheiraten haben es mehr als schwer und sollten es ausgeben. Als Schaustellergehilfe brauchst du nur das, was vom Fahrgeschäft/Stand verlangt wird. Weiblich? Dann empfehle ich dir in einem Verkaufs-/Imbisstand zu arbeiten oder einen Job an einem Fahrgeschäft zu finden, wo sie ausschließlich einen für die Kasse/Reko suchen.

Der Beruf nennt sich Schausteller. Und man muss noch nicht einmal ordentlich lesen und schreiben können. Abgeschlossene Grundschule reicht vollkommen aus.

Es ist tatsächlich so, dass der Schausteller kein Ausbildungsberuf ist. Daher benötigt man formell auch keine abgeschlossene Schulausbildung. Doch bevor man hier anfängt sich über die Bildungslosigkeit einiger Schaustellergehilfen lustig zu machen sollte man folgendes zur Kenntnis nehmen:

Berufsbild Schausteller/in Schausteller und Schaustellerinnen betreiben Fahr-und Verkaufsgeschäfte, Zeltgaststätten, Imbisse und Ausschänke, Schau-und Belustigungsgeschäfte, Schieß- und Losbuden und Ausspielungsgeschäfte. Sie bauen Fahrgeschäfte wie beispielsweise Karussells, Autoscooter, Geister-und Achterbahnen oder auch Verkaufsgeschäfte und Buden auf und ab. Sie organisieren ihre Reisen, buchen Stände und Stellplätze und holen die entsprechenden Genehmigungen ein.

All diese Tätigkeiten erfordern natürlich einen gewissen Grad an Bildung und einen teilweise hohen an Ausbildung.

Gut geschrieben...so ist es :-) DH

0

ich würd sagen es ist egal ;D

da braucht man keinen Schulabschluss für. Die Leute die da arbeiten nennen sich Schaustellergehilfe oder "Mitreisende".

Was möchtest Du wissen?