4 Antworten

Sie schon viele hier richtig beantwortet haben, benötigst Du dafür die Hochschulreife, also Abitur. Am besten fragst Du beim Sekretariat des Fachbereiches nach, denn mit dem Koreanistik-Studium ist häufig auch ein Auslandsstudium (in Korea) verbunden, wo dann die finanzielle Seite geklärt werden sollte. Bedenke außerdem, dass Du allein mit dem Koreanistik-Studium bei der Jobsucher schwer haben wirst. Wenn Du z.B. später mal Romane übersetzen willst, solltest Du auch (deutsche) Literatur studieren. Wenn Du im Tourismus arbeiten möchtest, ist vielleicht BWL hilfreich.

Für ein Hochschulstudium wie Koreanistik benötigst du grundsätzlich die Allgemeine Hochschulreife.

Normalerweise die allgemeine Hochschulreife. Ob man das auch irgendwie mit Fachhochschulreife studieren kann weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?