welchen schulabschluss braucht man für kieferorthopädie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abitur (allgemeine Hochschulreife). Und zwar mit SEHR gutem Durchschnitt...so 1,0-1,3 --> Zahnmedizin Studium und dann später Facharzt und Weiterbildung

Unter Abitur geht da leider garnichts. Das Abitur muss auf jeden Fall einen 1er Durchschnitt haben, sonst hast Du keine Chance.

Abitur, im 1er Bereich, danach Medizin studieren

Was möchtest Du wissen?