Welchen schulabschluss brauche ich, wenn ich fotografin werden will?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :) ich bin im 1 Lehrjahr als Fotograf, und habe gerade deine Frage gelesen somit kann ich dir nur sagen wenn du garkein abschluss hast geht des auch ;) da hat die Denise180685 keine ahnung dieses Berufes, manche Fotografenmeister verlangen einen mind. Hauptschulabschluss aber ich habe einen Sonderschulabschluss und habe meine Lehre ;) hoffe ich konnte dir helfen. Und Studieren schon garnicht brauch nur ne Meister prüfung bestehen dann kann du deinen laden eröffnen ;) Mfg Nischoo.

hallo nischoo ich bin zufällig auf deiner antwort gestossen wie hast du es denn es geschaft eine ausbildung als fotografin zu bekommen ich habe auch einförderschulabschluss, hab jetzt eine aus bildung als gärtnerin hinter mir und hab jz ein gleichwertigen hauptabschluss bekommen .Ich würde mich freuen wenn du mir erzählen könntest wie du das geschafft hast ? ich danke dir für die antwört schon vorraus :) lg semmy14444

0

musst nur jemanden finden, der dir eine lehrstelle anbietet, dann brauchst du gar keinen abschluss. solltest ihn aber trotzdem machen ;-)

Einfach die Zuständige IHK anrufen und Frage. Weil es nen unterschied macht ob du es Studiren oder nur lernen willst.

Wobei das ja nur die Vorrausetzung darstellt, entscheiden tut es dann der Fotograf was er Vorraus setz.

Deine Eltern haben da wohl recht, alle Fotografen haben mindestens den Realschulabschluss, danach musst du auch Studieren (z.B. Design, Kunst oder ähnliches). Noch kannst du alles retten, streng dich an! Du kannst auch den Realschulabschluss nachmachen. Viel Glück!

Kommt darauf an..Du kannst es auch mit einem Hauptschulabschluss machen :)

Es ist aber etwas kompliziert eine Stelle zu finden..

Wenn du freiberuflich als Fotograf tätig sein willst, mußt du nur gut fotografieren können und eine vernünftige Fototechnik haben.

Was möchtest Du wissen?