Welchen Schriftsteller / Text oder welches Gedicht verehrt Ihr?

Support

Hallo CarolusLinnaeus,

bestimmt hast Du es angesichts des heutigen Datums ja schon vermutet. Es handelte sich hier um einen nicht ganz bierernsten Blickwechsel.

Alle weiteren Infos hier: https://www.gutefrage.net/forum/beitrag/10508910 ;)

Viele Grüße

Mike von gutefrage

1 Antwort

"Unter der Linden,

an der Heide,

da unser zweier Bette was,

da möget ihr finden

hold sie beide

gebrochen Blumen so wie Gras.

Vor dem Walde in einem Tal

tandaradei!

lieblich sang die Nachtigall."

(Walther von der Vogelweide)

Das Bild der Linde, die Naturpoesie, so weit vor dem Naturalismus. Verse, die in mir ein Tandaradei der besonderen Art auslösen. Man möchte quasi selbst unter der Linde sein, im Schatten des Baumes und diesen Moment von außen in das Innere tragen und dort bewahren. Ich möchte quasi sagen:

Unter der Linde,

wurde mein literarisches Kinde,

in die Welt gesetzt

und dort gegründet

meine Trägheit zerfetzt

dies ist nun verkündet.

Ich danke Euch recht herzlich für diese herzerwärmenden Zeilen! Ihr seid wahrlich ein Meister der Poesie!

1

Was möchtest Du wissen?