Welchen Schreibtisch als Gamer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann auch einfach nur ein Brett sein. Hauptsache er gefällt dir und bietet genügend platz. Design ist geschmackssache. Abgesehen davon macht die Hardware den Platz aus, nicht der Tisch selbst.

Es gibt keinen Gaming-Schreibtisch. Das gleiche gilt für PCs ansich, Tastaturen, Headsets, Sessel, usw. Denn alle "Gaming"-Produkte kann man auch als Nicht-Gamer verwenden.

Das ist alles nur Marketing => man kann mehr Geld verlangen, wenn man das Produkt in eine "Nische" steckt. Die bessere Idee wäre es, ein Produkt ohne "Gaming"-Bezeichnung zu erwerben, damit sparst du Geld und bekommst meist auch bessere Qualität.

Es ist ein Tisch. Nimm einen von Ikea, oder gleich eine einfache Holzplatte. Oder was für "Gaming"-Features soll denn dein Tisch haben?

Eigentlich braucht man nur einen normalen Tisch. Einen "Gaming"-Tisch an sich gibt es nicht. Du musst dich wohl fühlen. Dein Stuhl muss dazu passen.

Hast du einen Rechner, der auf dem Tisch steht, oder darunter? Brauchst du viele Ablagefächer? Oder eine Nische, in dem der Rechner rein soll, in dem Fall, musst du natürlich messen wie breit das Teil ist.

Achte einfach darauf, dass du gemütlich sitzen kannst und an alles ankommst.

Soll alles Leuchten odere besonders aussehen. Sollte Tische sind meist Selfmade.

Möglichst gross, wenn du 2 Monitore hast. Vielleicht noch irgendwelche Schubladen und so.

Was möchtest Du wissen?