Welchen Schnaps/Likör kann man "flambiert" genießen, gute Beispiele bitte :) Danke!

10 Antworten

"Zum Flambieren eignen sich Rum, Weinbrand, Kirschwasser sowie jeder andere aromatische, hochprozentige Branntwein. Allerdings sollte der Mindestalkoholgehalt nicht unter 40 Volumenprozent liegen, da sonst die Spirituose nicht entflammt oder nur kurz flackert."

Gruß gigunelsa

bailys mit vodka (high fligh), oder sambucca mit bailys ( o.gasmus so gennant in bars) whisky mit cream shut ( bailys, nusslikör, caramel likör)

Harakiri chinesischer schnaps brennt sehr gut wegen des hohen Alkoholgehalt sehr stark

du kannst jeden schnaps "flambieren" oder dazu verwenden

likör nicht, weil der alkoholgeahlt meist zu gering ist

richtig, typisch dafür ist der sambucca oder auch absinth mit zucker, sehr lecker^^

0

Was möchtest Du wissen?