Welchen Säugetieren können so lange stillen wie sie wollen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle Säugetiere könnten Milch geben, es sei denn, sie sind körperlich zu geschwächt oder die Milch wird nicht mehr "abgezapft". Wechseljahre gibt es soweit ich weiß außer beim Menschen nur noch bei Menschenaffen, Elefanten und einigen Walarten.

Was du über Kühe gelesen hast, stimmt nicht - die Milchproduktion lässt zwar mit der Zeit nach, und auch die Zusammensetzung ändert sich, sie hört aber nie komplett auf, wenn weiter gemolken wird.

https://www.milchlos.de/milos_0799.htm

Ich bin kein Kuh-Experte aber meine mal gehört zu haben, dass die Kuh eigentlich immer weiter Milch geben könnte. Jedoch ändert sich die Zusammensetzung, weshalb es anders schmeckt und eben andere Stoffe enthält. Das will einfach keiner Trinken...

Beim Menschen ist das auch so, die Milch passt sich dem Alter vom Kind an. Ein Neugeborenes braucht noch andere Stoffe als ein Einjähriger.

Von dem 7 jährigen habe ich auch mal gehört, dort war es ja auch so, dass er sich nicht voll davon ernährt hat. Auch er hatte normale Malzeiten, die Mutter könnte gar nicht genug Milch produzieren um ihn voll zu ernähren. Dadurch stillen sich auch in der Tierwelt die Kleinen irgendwann ab, indem sie zu gefüttert werden mit anderen Nahrungsmitteln. Das Stillen ist ja auch eine Belastung für den Körper der Mutter, zudem muss diese auf richtige Ernährung achten. Denn die ganzen Vitamine, Mineralien und so werden ja platt gesagt geteilt. 

In Naturvölkern, wo die Versorgung nicht so gut gesichert ist und es auch andere Hygienebedingungen gibt, wird oft viel länger gestillt. Einfach weil die Versorgung des Kindes so gesichert ist.  

Wenn man Kühe immerzu weiter melkt geben sie auch weiterhin Milch, es kann nur sein das es irgendwann nichtmehr so viel ist.

Die Kuh meiner Oma / Mutter hat 2x gekalbt, beide Kälbchen waren aber nicht in der Lage aufzustehen und starben. Daraufhin musste sie keine weiteren Kälber austragen. Das letzte Kalb bekam sie kurz nach der Geburt meiner Mutter und 9 Jahre später als sie verkauft wurde war sie noch immer eine hervorragende Milchkuh. Ihr Käufer war ebenfalls nicht bereit sie nochmal decken zu lassen und hat sie weil sie so eine gute Kuh war sogar noch als Amme eingesetzt als sie alt war.

Was möchtest Du wissen?