Welchen Router für neuen DSL Anschluss (O2)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du benötigst ein aktuelles Modell, welches VoIP und splitterlosen Betrieb unterstützt, z.B. AVM 7430 oder 7490. Ansonsten gibt es an sich auch die o2 Homebox ohne monatliche Mietgebühr - sondern nur eine einmalige Bereitstellungsgebühr: https://o2.surfen-telefonieren.de/dsl-vdsl-modem-wlan-router/homebox-2 - ich würde mal bei o2 anrufen, ob Sie die dir Box noch günstig nachliefern können.

5

Danke. ^^ Dann muss ich mich nach VOIP umschauen. Die Fritzboxen werden es aber nicht werden. :)

0
26
@elmsi89

Wichtig ist auch noch, welche Bandbreite du nutzt. Also wenn du z.B. einen o2 VDSL 100 MBit Anschluss hast, muss der Router auch VDSL Vectoring unterstützen - auch wenn du zukunftsfähig bleiben möchtest.

0

Ja, ich habe den gestellten Router abgelehnt, weil ich die teuren Dinger (Fritzbox 74xx) nicht haben will und auch keine Leihgabe haben will die ich monatlich bezahlen muss.

Die Steckerkombinationen an der Telefonbuchse habe ich durch aber ich bekomme nur ein wlan aufgebaut, ohne Internetzugang. D.h. es muss auf der Telefonbuchsen Seite etwas nicht stimmen.

Ohne den Vertrag vorliegen zu haben, müsste ich ADSL haben weil ich mich entsinnen kann, die analoge Option angekreuzt zu haben. Da muss ich heute Abend nochmal nachsehen.

39

Allerdings untersütz der genannte Router mindstens 2 Leistungsmerkmale nicht, die für den Tarif erforderlic sind (VLAN Tagging gegen WAN und Annex J). Was genau geschalten ist kann man aus der Ferne nicht sagen, aber wenn schon neuere Technik in den Verteilerkästen verbaut ist, dann läuft der Anschluss über Annex J, und das kann dein Router nicht. Und wenn die Netzebene auf BNG umgeschaltet wurde, dann muss die PPPoE Verbindung über VLAN 7 aufgebaut werden, und das kann er auch nicht.

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-3131/wissensdatenbank/publication/show/37_Unterstuetzte-DSL-Anschluesse/

0

Welcher Tarif denn? ADSL oder VDSL?
Stecke den Router mal testweise ohne Splitter direkt an die TAE (Hilfsweise mit dem Anschlusskabel für ein Telefon).

39

Soweit ich es in Erinnerung hatte bekommt man doch von O2 immer einen Router gestellt. Bin da ber nicht komplett up to date.

0
39

Okay, das Ding ist wirklich alt. Also an einem BNG und/oder Annex J Anschluss kannst du den jedenfalls vergessen.

0
39

Als Neukauf könnte man z.B. eine Fritz!Box 7430 nehmen.

1
39

Die Homebox 2 bekommt man bei O2 eigentlich schon beim kleinsten Tarif kostenlos dazu.

0

Fritz!Box 4020 anschließen?

Hab mir die Fritzbox 4020 geholt und wollt fragen wie ich die jetz verkabel. Hab n Dsl Anschluss und n Dsl Splitter reicht des ? Also dann halt noch richtig verkabeln aber reicht des dann ? Haben schon nen Router falls des wichtig is

...zur Frage

WLAN Router mit Kabel Modem verbinden?

Hallo, Ich möchte meine Fritzbox 3131 an den Kabel Modem Arris TM502B/220 (KABEL BW) anschließen. Das funktioniert allerdings nicht (Fritzbox findet kein DSL) , wahrscheinlich weil das Kabel Modem keinen DSL Ausgang hat sondern nur eine Ethernet Ausgang (also wahrscheinlich schon einen LAN Router integriert hat). Wie bekomm ich den Router jetz zum Laufen???

...zur Frage

Keine DSL Verbindung an Fritzbox 7730 Router möglich?

Guten Tag,

ich habe einen o2 DSL+ Festnetz Vertrag und meine O2 Box 6431 macht massiv Probleme bei der Wlan Verbindung und ich habe mir deswegen einen Fritzbox 7730 gekauft. Diese hat ebenfalls einen analogen telefonanschluss, welchen ich auch benötige.

Der o2 Router war bisher direkt mit der TAE Dose verbunden (ohne Splitter) und das Telefon am Router über den analogen anschluss verbunden. Die Zugangsdaten von o2 habe ich. Nun habe ich versucht das selbe mit der Fritzbox zu machen, welche allerdings keine DSL verbindung herstellen kann. Es kommt folgende Fehlermeldung nach eingeben der Nutzerdaten:

Die Fritzbox hat keine Verbindung zum DSL-Anschluss. Überprüfen sie die Kabel-verbindung.

Ich wäre sehr dankbar wenn jemand eine Idee hat wie ich das Problem lösen könnte, bzw. was ich falsch gemacht habe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?