Welchen Rotwein sollte man zum ersten Mal trinken Primitivo Lambrusco oder Chianti?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einen guten Chianti empfehlen. Wenn es das erste Mal ist, keinen allzu schweren. Was die französischen Weine angeht, so denke ich an einen Medoc. Die sind recht bekömmlich und manche richtig preiswert. Für Einsteiger, würde ich einen Luxemburger Pinot Gris empfehlen. Die dürften in Deutschland aber etwas schwerer zu finden sein (ausser in der Mosel-Gegend). Wer gar nichts falsch machen will, sollte sich einen südafrikanischen, chilenischen oder kalifornischen Wein zulegen. Die sind oft preiswert und werten den Weinkeller auf.

Lambrusco (2l-Flasche) war schon immer ein Einsteig in die Säuferkarriere


Ja gut ich will ja jetzt auch nicht täglich was trinken oder so, sondern zu besonderen Anlässen mal paar Gläser :)

0
@JohnDracer02

Ist nicht jeder Tag ein besonderer Anlass?

... und nimm grosse Gläser

0

Da hast du wohl recht, schließlich lebt man nur einmal ^^

0

Was möchtest Du wissen?