Welchen Rechtsanwalt braucht ein Mann, der ungewollt im Pflegeheim sitzt und nicht mehr nach Hause darf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er braucht nun einen Rechtsanwalt der zu ihm ins Heim kommt und für ihn die Sache in die Hand nimmt.

Jeder Rechtsanwalt kann helfen.

Zu empfehlen ist hier aber ein spezialisierter

Fachanwalt für Familienrecht.

Das Familienrecht ist ein Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und regelt unter anderem diese drei Gebiete:

  • Vormundschaft,
  • Pflegschaft
  • und Betreuung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Familienrecht\_(Deutschland)

Mein Rat:

Einfach die regional zuständige Rechtsanwaltsankammer anrufen. Die können sagen, welcher Anwalt in Bad Oehnhausen-Löhne auf Familienrecht spezialisiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gigi8855
24.10.2016, 11:32

Das hilft mir für ihn einen Anwalt zu finden, herzlichen Dank Lake.

Es gibt keine Patienenverfügung.

1

Würde sagen einer der sich mit Sozialrecht/ Pflegerecht auskennt.

Wenn er einen Vormund hat müsste er das wissen.

Die Frau nimmt ihn nicht?? Geht nicht...eher sie kann sich nicht um Pflege kümmern das sie selber krank ist.

Brauchen tut er jetzt Familie z.B.Kinder die sich mal kümmern das es Geld gibt.(Die eine Schlüssel haben)

Schon Komisch das alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gigi8855
24.10.2016, 11:30

Sehr komisch. Einen Sohn hat er, der ihm auch Geld gibt.

Die Sozialarbeiter im Heim kümmern sich schon, kommen aber nicht weiter.

Pflege in dem Sinne btaucht er ja nicht, da ja die AWO immer kam, Putzfrau auch....alles da.

Die Frau ist zwar auch krank, aber sie kann täglich 6-10 km laufen (spazieren gehen) .

Essen , anziehen kann er ja allein.

0

da sollte er sich erstmal an den/die Sozialarbeiter (in) des Heims wenden! Klar muß die Frau ihn wieder aufnehmen, er hat ein Wohnrecht! Also Alles erstmal in Ruhe überdenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gigi8855
24.10.2016, 11:24

Nein, sie hat den Hausarzt so bekniet und gelogen. Sie nimmt ihn nicht auf. Er braucht einen Rechtsanwalt.

0

Ist er denn überhaupt in der Lage sich alleine zu versorgen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gigi8855
24.10.2016, 11:22

Es war alles arangiert, 3 x am Tag die Awo, Putzfrau. Die Frau hatte nur das Kochen und die Wäsche. Er kann sich allein, wenn auch mit etwas Mühe anziehen und mit dem Gehwagen oder Stock laufen.

1

Vielen Dank Euch allen für Eure Ratschläge.

Ich hab einen Rechtsanwalt in Löhne angeschrieben und warte und hoffe

das er sich kümmert..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?