Welchen Rasierschaum für Frauen könnt ihr bei trockener Haut empfehlen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An deiner Stelle würde ich mir Rasierschaum komplett verkneifen. Ich als Neurodermitikerin weiß, wovon ich spreche und ich weiß auch was von trockener Haut! Mit jeglichem Seifen- und Duftstoffeintrag tust du deiner Haut einen Bärendienst! Ich rasiere meine Beine nur noch mit warmem Wasser, das seit mindestens 20 Jahren und es funzt wunderbar! Hinterher nur noch mit einer unparfümierten Lotion eincremen.

Ich nehm Schaum für sensible Haut, oder ich rasier beim Duschen, wenn die Beine so richtig eingschäumt sind, mit Duschgel. Ist beides okay. Nur trocken solltest Du nicht rasieren.

Ich nehme immer Babyfeuchttücher, die Glycerin enthalten. Fahre damit von unten nach oben und rasiere gleich danach, spüle den Rasierer nach jedem Mal ab. Dadurch ist die Haut schön glitschig und die Klinge gleitet sauber drüber, habe seitdem auch keinen Ausschlag etc.

Was möchtest Du wissen?