Welchen Rapper findet ihr am besten (National und International)?

10 Antworten

Eminem, besonders die frühen Sachen. Technisch toller Rapper, lyrisch auch herausragend, ich glaube, gegen Eminem kann man kaum etwas haben.

Im deutschen Bereich definitiv Alligatoah. Ein Wortakrobat, der ernste Themen auf sehr lustige und ironische Art verarbeitet. Auch musikalisch durch die Einbeziehung echter Instrumente (ist ja leider keine Selbstverständlichkeit) und den Einflüssen aus Rock und Pop für mich definitiv mein Favorit.

Eminem ist überbewertet.

  • Seine Technik hat er von Rappern wie Chino XL, Cage oder Redman übernommen.
  • Er wurde unter anderem dafür bekannt Popstars oder schlechte Rapper wie Mariah Carey, Benzino oder Insane Clown Posse zu batteln.
  • Wenn er es mal mit starken, herausforderden Rappern wie Canibus oder K-Rino zu tun hatte, hat er den Schwanz eingezogen oder selbst bewiesen, dass er eigentlich gar kein so guter Battlerapper ist.
  • Die Qualität seiner Musik wurde über die Zeit deutlich schlechter und trotzdem wird er von vieken als bester Rapper hochgelobt.
0
@Trissii

Ich finde seine Texte trotzdem sehr gut. Und das mag alles stimmen, was du geschrieben hast, ich selbst bin in der Szene nicht so drinnen, aber Eminem ist MEIN persönlicher Favorit.

0
@CatchTheRainbow

Du bist nicht so sehr in der Szene drin? Kein Wunder, dass Eminem dein Favorit ist. Die besseren Rapper kennst du ja nicht.

0
@Trissii

Nenn mir gerne welche, die man kennen sollte. Ich bin da offen für neues, solange es gute Musik ist.

0
@CatchTheRainbow

Wu-Tang Clan, Public Enemy, Jedi Mind Tricks, Army Of The Pharaohs, OutKast, Naughty By Nature, A Tribe Called Quest, De La Soul, EPMD, Black Star, Mobb Deep, Gang Starr, Rakim, Canibus, Nas, KRS-One, Big L, Big Pun, Jadakiss, Kool G Rap, Immortal Technique, Kool Moe Dee, Xzibit, Killah Priest, Aesop Rock, DMX, Jeru The Damaja, Kool Keith, Ras Kass, MF DOOM, Masta Ace, Big Daddy Kane, Grandmaster Caz, Common, Tragedy Khadafi...

Das sind alles Künstler, die meiner Meinung nach besser und origineller sind als Eminem.

0

International finde ich Emimen am besten...

National nur Kontra K und Sayonara.. Also keine Rapper, die über Drogen, Sex, Autos, Gucci, Geld und wie krass sie sind rappen...

Ich höre nur Rap, der eine Geschichte erzählt!

Da Sayo die wenigsten kennen ein paar Vorschläge:

https://www.youtube.com/watch?v=gvbvlXLiVdc

https://www.youtube.com/watch?v=SDhOhgc52CM

https://www.youtube.com/watch?v=EuOSbrejAVs

https://www.youtube.com/watch?v=N0BrF-7VeHw

https://www.youtube.com/watch?v=WyDxbuEGuh8

https://www.youtube.com/watch?v=0pg35VQhubg

https://www.youtube.com/watch?v=yvawkayC-So

Also meiner Meinung nach ist Fler definitiv der beste Rapper in Deutschland.

Seinen Flow-wechsel finde ich sehr geil. Verglichen mit den Flows (und zugleich seine Wort-Betonung & Aussprache und Wortwahl) von anderen Rapper sticht er ganz einfach herraus. Sei es auf 90 bpm oder 70 bpm finde ich ihn gut. Dazu kommen noch "seine" Beats, die man nicht mit anderen aus Deutschland vergleichen kann.

Ich finde die anderen benutzen entweder whacke Beats bzw Melodien oder es ist zu abgedroschen (bspw Chor beats).

Dann finde ich seine Arbeitsmoral cool (ca 35 Releases)

Es gibt sehr viele Leute die ihn aus trotz nicht hören und wenn sie ihn hören, hören sie nicht raus, dass er sich von den anderen unterscheidet.

Fler ist bis jetzt der einzige Rapper in Deutschland bei dem mir die mehrheit vom Album gefällt.

Was möchtest Du wissen?