Welchen Rang hat man bei der Bundeswehr mit Abitur?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Jeder fängt gleich an. Du kannst aber mit Abi die Laufbahn eines Offiziers einschlagen und bist nach ner Zeit definitiv höher als ein Hauptschüler, der nur die Laufbahn der Manschaften einschlagen konnte ;) .. Was ich aber gehört habe ist: Wenn du mit fertiger Berufsausbildung UND Abitur einsteigst, sollst du schon mit einem höheren Rang belohnt werden .. warum? Das weiß ich leider nicht.

Am Anfang ist eigentlich erst mal jeder gleich. Funker/Flieger/Jäger/whatever. Also Schulterglatze. Erst mal schön AGA absolvieren und dann bekommt man seine erste Pommes auf der Schulter, darf sich also Gefreiter schimpfen. Zu Zeiten der Wehrpflicht konnte man sich allerdings schon vor der Grundausbildung verpflichten um so quasi mit dem Rang eines Stabsunteroffizieres einzusteigen. Bedeutet von Anfang an einen höheren Verdienst, dafür wird aber auch mehr Leistung von einem selbst verlangt und man muss schon früh Führungspersönlichkeit beweisen. Wie es bei den Offizieren aussieht kann ich nicht genau sagen, da meine aktive Zeit schon ein wenig her ist, aber ich glaube mich daran zu erinnern, das manch einer nach absolviertem Studium beim Bund direkt die Offizierslaufbahn eingeschlagen hat. Wie genau das von statten ging weiss ich allerdings auch nicht mehr. Abiturienten sind aber generell genauso viel wert wie ein Hauptschüler. Und das ist auch gut so.

HarryHirsch4711 25.03.2012, 21:51

Die Schultergltze ist Geschichte.... wenn mal länger da bleibt und die TEsts gut gemeisterst hat.

0
Abracadaver 25.03.2012, 21:59
@HarryHirsch4711

Klar. Nur die ersten Monate während der AGA ist ja erst mal Kahlschlag auf der Schulter angesagt. Es sei denn man darf sich eben schon ne UA Pommes an den Arm heften oder gar gleich mit Stuffz Abzeichen rummarschieren. Wurde leider auch nur mit 3 Pommes belohnt. Der Feldwebel wurde mir kurz bevor der Antrag durch war nicht mehr bewilligt weil mich plötzlich der böse Diabetes niederschlug. Lags vielleicht am guten Kantinenessen? ;)

0

Moin, das Du grundsätzlich höher einsteigst ist falsch. Allerdings sieht man bei den Leuten, die sich längerfristig verpflichten, auch in den unteren Dienstgraden schon, welche Laufbahn (Unter-)Offizier sie einschlagen.

Vielleicht meint der Kollege das. Gewisse Dinge gehen auch dort dann nämlic nur mit Abi.

Das Abitur besagt gar nichts. Auch mit HSA kann man mit einem höheren Dienstgrad einsteigen, wenn man eine abgeschlossene Berufsausbildung hat. Sollte man ein abgeschlossenes Studium haben, kann man natürlich auch mit höherem Dienstgrad einsteigen (hier Offizier).

Früher sind alle mit dem gleichen Dienstgrad an. Es gab die Ergänzung UA oder OA....

Heute ist es anders, wenn Du länger da bleist....

Man kann z.B. als Bootsmann, Maat oder Matrose anfangen. Je nach Vorbildung und Test... beim ZwnG....

Klar ist der Rang höher. Als Panzergrenadier mit Abi muß dich der Maulwurf mit Herr DergameMeister anreden, und wenn du Hauptschüler warst, kann er zu dir Panzergrenadier A...rsch sagen.

Dran Drauf Drüber

Gruß Wolf

Auch mit Abitur fängt man erstmal als 'Schütze A rsch' an...

Schwachsinn. Man kann einen höheren Laufweg einschlagen aber letztenendes fängt jeder gleich an.

Soldat mit Abitur ! ;-) )))))))

NitramTaurus 25.03.2012, 21:52

Nää.

Wie swatkatten schon schrieb: Schütze Po (mit Abitur.)

;-)))

0

Was möchtest Du wissen?