Welchen ram soll ich mir für mein Mainboard holen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du einen Arbeitsspeicher mit höherer Taktrate einbaust, wirst du keinen Unterscheid merken. Wenn dein Board ddr3-3000(OC) unterstützt, heißt das: du kannst jeden DDR3-Arbeitsspeicher einbauen, nur wenn du übertaktest ist die maximale Taktrate des Arbeitsspeichers auf 3000 mhz begrenzt.

Von welcher Firma der Arbeitsspeicher ist spielt eine untergeordnete Rolle, wenn du keine OC-Rekorde brechen willst. Suche dir einfach DDR3-Ram (nicht DDR3L !) in der entsprechenden Größe und Stückelung und nehme den günstigsten der dir optisch gefällt.

Hier mal eine Liste:

https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=254_1600~5830_UDIMM1~256_2x~253_16384~5828_DDR3~5831_DIMM~256_4x#xf_top

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder kaufst du die identischen 2 Module nach, die schon eingebaut sind oder du schreibst dir die genauen Daten der Module ab

- Volt

- Latenz

und kaufst 2 * 8 GB passende Module.

Bei einem Computerladen vor Ort wärst du auf der sicheren Seite, Fehlkäufe sind nämlich nicht spaßig, die falschen Module können auch kaputt gehen.

Deine alten Module kannst du dann gebraucht verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?