Welchen RAM für 1500€ PC (16GB DDR4)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an. Willst du DDR4 mit Intel laufen lassen, ist der höchste Standardtakt 2133mhz (PC 17066U). Allerdings kannst auch hier den Speicher übertakten. Abhängig vom Controller und Speicher selbst  sind dann bis zu 2666mhz oder sogar mehr drin. Dann würde ich einen 2400- oder 2666mhz Speicher kaufen. Ansonsten langt der normale 2133hz.

Niedrige Timings oder eine Übertaktung sind zwar eine Verbesserung, aber nur geringfügig feststellbare Verschnellerung. Wenn du maximale Performance willst, würde ich da schon Wert drauf legen.

Als letztes muss du bedenken, ob du den aktuellen Tripple -oder Quadchannel Support willst. Dann musst du dir Gedanken machen über der Belegung der Ram-Bänke am Mainboard:

2x Dualchannel

3xTripplechannel

4xQuadchannel

(Alles vorausgesetzt, das Mainboard unterstützt Tripple und Quad)

Auch hier sind die Unterschiede zwar merkbar, aber nicht so sehr, das man Unmengen an Mehrkosten investieren sollte.

Alles in allem ist wohl nach wie vor eine schnelle Festplatte bzw SSD das NonplusUltra in Sachen Systemperformance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm' den günstigsten den du finden kannst. CL und Takt werden für dich keinen merklichen Unterschied machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der G.Skill Ripjaws V 2400mhz ist super. Das is einer der besten und kostet nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hyper X Fury

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?