Welchen Prozessor für die gtx 1060g1 Gaming?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde sagen da die 1060 mit ihrer Leistung fast auf 980 Niveau liegt müsste der cpu mit ihr gerade noch klar kommen da es in manchen spielen dazü kommt das viel die cpu angesprochen wird kann es sein das du da kleine Probleme bekommst aber ich denke das müsste klappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde mit 4.0GHz müsste das noch ausreichen. Vielleicht probierst du es zuerst aus. Und wenn es nicht klappt dann halt neue CPU. Ich würde die dann den i5 6600k
Hoffe ich hab das richtig verstanden und die 250€ gelten nur für die CPU. Mit der CPU kannst du dann auch DDR 4 nutzen. Im Grunde könntest du dich auch nach einem i7 dieser Generation Ausschau halten. Ich kenne die Preise halt nicht auswendig. Wenn du dann einen i7 findest kannst du ja Mainboard u.s.w. behalten.
Dann viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaTRixSoRc
11.08.2016, 10:45

Also wenn die Investition nicht sein muss, werde ich es nicht machen. Ich merke derzeit auch keine einbüße in Spielen. Ich kann bf4 z..B. Auf maximaler Auflösung spielen ohne ruckeln.

0
Kommentar von xyzzzzzzz
11.08.2016, 10:47

ok dann passt ja

0
Kommentar von MaTRixSoRc
11.08.2016, 10:47

Danke für die Hilfe!

0
Kommentar von xyzzzzzzz
11.08.2016, 11:08

Bitte Bitte ^^

0

Wenn es nur um FUll HD geht, reicht der Prozessor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaTRixSoRc
11.08.2016, 11:26

Habe 2 Monitore. 1x 21:9, 1 x 16:9 Format. Aber beide lösen in Full hd aus, also ja.

0
Kommentar von MaTRixSoRc
11.08.2016, 11:31

Nein, 4K usw. Ist zwar schön und gut, brauche ich aber nicht. HD reicht mir völlig aus. Das wird auch nachher zu kostenintensiv mit neuem Monitor usw. Lohnt sich für mich nicht!
Danke für die Hilfe!

0

Was möchtest Du wissen?