Welchen Prepaid Anbieter habe ich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

auf der homepage von mobilcom muss ich z.b. meine rufnr. die ich portieren möchte sowie telefongesellschaft und netzbetreiber eingeben. rufnr ist klar, netzbetreiber auch = D1, als telefongesellschaft gibts mehrere zur Auswahl, aber kein debitel.

0175

Mein Netz ist D1, auf der Sim Karte steht debitel.

Hintergrund ist, dass ich meine Rufnummer portieren möchte, und dazu muss ich scheinbar wissen, wer genau mein Anbieter ist. Debitel und T-mobile sind es nicht, bei denen hat der Mitarbeiter im Handy-Geschäft nachgefragt, und die führen meine Nr nicht.

doch laut den 4 zahlen müsste es eig t mobile sein :/

0

die nette stimme sagt mir, dass ich mich im telekom mobilfunk kontoservice von debitel befinde.

aber warum klappt dann die portierung der nr von prepaid debitel zu vertrag mobilcom debitel nicht?

Es gibt da doch so völlig kostenlose telef,nummern "Kontomanager"die sagen einem den guthabenstand an,dort lädt man auch das guthaben auf.Und Ich kenne nur anbieter die Ihr Netz nennen.Also"Guten nabend und herzlich willkommen beim o2 sprachmenü.......und so weiter.Ruf alle Nummern mal an.Wenns die falsche ist gibs keine verbindung,und keine kosten.

die ersten 4 nr sagen doch nur etwas über den netzbetreiber aus, oder irre ich mich da?

Sollte auf dem Handydisplay stehen. Ansonsten SimKarte raus, da stehts auch drauf

ps.du telefonierst seit 8 jahren mit der sim und kennst das netz nicht ?oder lag sie 8 j.in der schublade ?dann wurde sie deaktiviert

sag mal deine ersten 4 zahlen an ..

Was steht denn auf der Simkarte ?

Was möchtest Du wissen?