Welchen Präsidentschaftskandidaten in den USA würdet ihr wählen?

Das Ergebnis basiert auf 71 Abstimmungen

Donald Trump 49%
Bernie Sanders 33%
Hillary Clinton 11%
Jeb Bush 2%
Ted Cruz 2%
John Kasich 0%
Marco Rubio 0%

84 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Jeb Bush

Leider hat Jeb Bush ja aufgegeben, aber ich hätte ihn trotzdem gewählt :(

22

Ich ebenso.

LG.

2
Bernie Sanders

Ich hätte jetzt spontan Hillary Clinton gesagt, aber lt. dieser interessanten Seite https://www.isidewith.com/political-quiz stimme ich zu 93% mit Sanders überein und "nur" zu 91% mit Clinton. Und glücklicherweise nur zu 23% mit Trump und Bush, die stehen für das genaue Gegenteil bei allem, was mir wichtig ist.

27

Habe da sogar eine 99% Übereinstimmung mit Sanders (96% bei Clinton; 13% bei Trump). Keine Ahnung wie genau das Quiz ist, allerdings gehen viele Teilnehmer wohl eher in Richtung Sanders/Clinton.

2
Bernie Sanders

In aufsteigender Reihenfolge würde ich wählen:

Donald Trump: Der Mann wechselt seine Ansichten wie seine Unterhosen. Mal pro Abtreibung, mal dagegen. Mal gegen Obamacare, aber im nächsten Moment für Medicare. Erst gegen gleichgeschlechtliche Ehe, aber nach der Legalisierung dafür. Und wenn er mal eine klare Position vertritt, liefert das noch mehr Gründe, ihn abzulehnen. Er leugnet den anthropogenen Klimawandel, ist ein Waffenfanatiker und gegen das Waffenverbot an bestimmten Orten wie Schulen, zeigt sich aggressiv und kriegstreiberisch und scheint auch noch ein ziemlicher Frauenfeind zu sein. Seine Forderungen nach härteren Foltermethoden zeigen, dass er keinen Respekt vor der menschlichen Würde hat, und seine Einwanderungspolitik ist menschenverachtend und unpraktikabel, von seinen rassistischen Äußerungen braucht man gar nicht zu reden. Ich weiß nicht, wie irgendwer denken kann, ein mehrfacher Milliardär könnte im entferntesten die Interessen des kleinen Mannes verstehen und vertreten.

Ted Cruz: Cruz als Präsident wäre nicht viel besser als Trump. Wie alle Republikaner ist er ein Waffenliebhaber, außerdem lehnt er Abtreibungen und gleichgeschlechtliche Ehe strikt ab. Wenn es nach ihm geht, sollte es keine Eingriffe in den Markt geben und auch keine staatlichen Versicherungen. Meiner Meinung nach sollte auch niemals ein Leugner des anthropogenen Klimawandels Anführer einer der größten Industrienationen der Erde werden. Seine Einwanderungspolitik beinhaltet einige soziale Komponenten, ist mir aber insgesamt immer noch zu konservativ.

Ben Carson kommt in deiner Umfrage gar nicht vor, und das sollte auch in den USA so sein. Carson ist einfach nur ein religiöser Extremist mit homophoben Ansichten, der gegen Waffenkontrollgesetze ist und ebenfalls den Klimawandel abstreitet. Es gibt keinen einzigen Grund, diesen Mann zum Präsidenten zu machen.

Marco Rubio ist auch nur ein weiterer Konservativer, der für Waffenbesitz und Einwanderungskontrolle, aber gegen Abtreibung ist und den Klimawandel abstreitet.

Wenn unbedingt ein Republikaner Präsident werden muss, dann bitte John Kasich oder Jeb Bush. Kasich hat zwar kaum Chancen, aber Bush ist für einen Republikaner sehr vernünftig. Zumindest erkennt er den menschlichen Einfluss auf den Klimawandel an, spricht sich für legale Einwanderung aus und bleibt in Sachen Cannabis moderat. Aber wegen seiner Befürwortung von TTIP und Waffenbesitz würde er mir als Präsident trotzdem nicht gefallen.

Hillary Clinton meinte, sie würde den Kurs von Obama fortsetzen. Für mich heißt das, dass sie eine Handvoll Dinge zum Besseren verändern wird, in den meisten wichtigen Fragen aber nichts ändert. Auch wegen ihres großen Privatvermögens ist sie mir sehr suspekt. Wäre sie die einzige Kandidatin der Demokraten, würde ich sie wohl wählen, aber mich dabei nicht wohlfühlen.

Bernie Sanders ist meiner Ansicht nach der einzige akzeptable Kandidat. Er war Gegner des Irakkriegs und setzt sich für kostenlose Bildung und soziale Absicherungen ein. Besonders gut finde ich, dass er TTIP, soziale Ungleichheit und Lobbyismus kritisiert. Dass er seinen Wahlkampf nicht durch Spenden von großen Konzernen und Banken finanziert, macht ihn in meinen Augen sehr sympathisch. In seiner Waffenpolitik stimme ich nicht mit ihm überein, aber im Großen und Ganzen stehe ich hinter seinen Positionen, darum würde ich ihn wählen, wenn ich könnte.

22

Wieso John Kasich?

LG.

1
4
@Gambler2000

Für einen Republikaner vertritt er sehr liberale Ansichten. Zumindest liberalere als Trump oder Cruz.

2
22
@DieRoteSocke

In Themen wie Homoehe und Kriegspolitik ist Trump auf jedenfall liberal.

LG.

1
35
@Gambler2000

Trump ist sicher nicht liberal, sondern eher libertär (oder zum Teil paläo-konservativ)

2
31

Egal wer gewählt wird. Finanziert werden alle von den gleichen Leuten
Regiert wird in den USA in Hinterzimmern. Letztlich entscheiden in großen politischen Fragen tun die Marionetten im Auftrag von Rothschild, Schiff, Warburg und Co. (kann man googeln)


2
36
@palzbu

Man kann auch googeln, dass die Erde eine Scheibe ist...

1
31
@MeliS1998

Du hättest in der Schule aufpassen sollen, die Erde ist wirklich keine Scheibe. Alles andere ist "Verschwörungstheorie". Echt!

1

Männlicher oder weiblicher Babysitter,was würdet Ihr wählen?

Danke für Eure Antworten :-)

...zur Frage

Wählen in den USA?

Darf man wenn man Deutsche ist aber eine Amerikanische Staatsbürgerschaft hat Wählen gehen?? Ich Wurde in Deutschland Geboren und habe auch Deutsche Eltern. Aber ich habe einen Amerikanischen Pass. Ich Wohne auch in den USA. Darf ich also Wählen gehen??

...zur Frage

Warum würdet ihr NIEMALS in den USA gehen oder dort leben wollen?

Brauche einige Gründe warum ihr niemals in den USA leben oder dort hingehen würdet.

Brauche keine Antworten, dass ihr dort hingehen oder leben würdet.

Danke

...zur Frage

bei welchem studium habe ich danach höhere verdienstchancen? medizin oder Wirtschaftswissenschaften?

wirtschaftswissenschaften ist ne mischung aus bwl und vwl... welches studium der 2 würdet ihr an meiner stelle wählen? lg und danke für die antworten

...zur Frage

Bio oder Chemie als LK?

Hallo,

ich muss jetzt, zum Ende der 9. hin eine ungefähre Einschätzung abgeben, was ich für LKs wählen möchte. Mathe werde ich auf jeden Fall wählen, allerding bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich eher Bio oder eher Chemie wählen möchte. In beiden Fächern bin ich gleich gut und auch mein Interesse ist für beide Fächer ungefähr gleich. Welches der beiden Fächer würdet ihr mir als LK empfehlen? (Das andere behalte ich dann als normalen GK)

Vielen Dank schon im Vorraus für die Antworten Schokosmile

...zur Frage

Würdet ihr jemals die AFD wählen begründung?

Würdet ihr die AFD wähle ja/nein? Mit begründung bitte.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?