Welchen pc Komponenten erneuern für mehr Leistung unter 200 euro?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wird nicht hinhauen für 200€.

Hier bremst klar der Prozessor, Bf1 Multiplayer ist hier zufällig ein Paradebeispiel für die fehlende Leistung deines Prozessors. Die GTX 1060 reicht aus um neuste Titel in 1080p auf hohen Settings flüssig wieder zu geben. (außer du hast die 3Gb Vram Variante dann musst die Grafikeinstellungen runterstellen um Mikroruckler bei einem überlaufen des Vrams zu verhindern, 3Gb sind manchmal zu wenig, je nach Spiel und Einstellungen)

Heißt hier muss ein neuer Prozessor her, das mindeste was sich bei dir lohnt wäre ein Ryzen 5 1400 + Mainboard bei dem du später auf ein Ryzen 7 1700 aufrüsten kannst, hier wärst aber schon über 200€ und dann fehlt sogar noch DDR4 Ram. Ab knapp unter 300€ wirds realistisch, vorher nicht.

Und in der Kurzfassung: Spare auf ein neuen Prozessor + Mainboard + Ram.

Spar lieber Geld und welchsel zuerst zu Mainboard mit Z270 Chipsatz, einem Core i5 oder i7 und 16GB DDR4-RAM Dual Channel. Bei RAM lieber 1 x 8GB im Single Channel als Geld für 2 x 4GB nutzen.

Graka würde ICH zuletzt austauschen. Kann man ja mit OC schön hochputschen.

Eine GTX 1060 bekommst du jedenfalls neu nicht für unter 200 Euro.

Außerdem würde deine CPU die Grafikkarte limitieren, vor allem bei BF 1, dass starke CPU-Leistung braucht.

Eine GTX 1050 Ti wäre im Preisrahmen und wäre aufgrund der schwachen CPU besser.

Ich würde danach eine bessere CPU nachrüsten.

Rx 570 wenns eine gibt sind momentan fast alle ausverkauft oder zu teuer.
ne 580 oder 1060 gibt neu nicht für 200€ höchstens die 3GB version.

Und das irgendwas limitiert kommt immer aufs spiel und die auflösung an.

Nur cpu oder nur gpu wird nichts bringen da das jeweils nicht upgegradete teil das neue limitiert

Was möchtest Du wissen?