Welchen PC könnt ihr für mich empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

2,5 GHz beziehst du wahrscheinlich auf die CPU. Damit reißt man allerdings heute nichts mehr. Als Untergrenze sollten da schon 3 Gig herhalten. Je nachdem wofür du den brauchs. Für 3 D modeling sollte man definitiv voll auf CPU Leistung setzen, sowie 16 GB RAM, am besten DDR 4. Und graka sollte nur im Falle eines gaming PCs wirklich top sein. Aus preis/Leistung Sicht würde ich bei 1000€ auf eine 380x setzen. Die harmoniert mit DirectX 12 sogar sehr gut. Aber wie gesagt. Man muss wissen wofür der Rechner sein soll und was er können muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, was du damit machen willst.

Man sollte sich die Programme passend zu den Aufgaben aussuchen und dann den Computer passend zu den Programmen.
Nicht umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi x018054646x (woher kommen immer diese Namen?!),

also "sehr leistungsstark" ist eine Definitionssache und mein "leistungsstark" gibts bei 1000€ nicht.

Fürs pure Gaming etwas Richtung Intel i7 6700K und ner 970.

Wenn es mehr Workstation ist, i7 5820K. Es kommt halt einfach auf deinen Einsatzzweck an, weshalb man dir hier mit 2,5GHz und 1000€ als Angaben nicht helfen kann/wird.

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du damit machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?