Welchen Nutzen haben Schafe für die Medizin?

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, Medizin, Schafe)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Wollfett (Lanolin) wird schon seit tausenden Jahren als Salbe verwendet.

Schafe waren auch die ersten größeren Säugetiere, bei denen Klonversuche funktioniert haben (>> Dolly).

Heute nutzt man zB transgene Schafe (>> Tracy, >> Polly) und deren Klone zur Produktion von menschlichem Protein (als Medikamente, zB Gerinnungsfaktoren) in der Milch. Diese Art der Herstellung ist a) wesentlich reiner und besser verträglich als eine "chemische" Produktion (weil ja direkt das menschliche Gen genutzt wird) und zweitens auch erheblich billiger. (Dem Schaf passiert dabei nichts weiter, es wird ganz normal gemolken, und weil solche transgenen Schafe sehr wertvoll sind, leben sie sogar länger als "normale" Tiere.)

Von der Wolle der Schafe, die sehr fettreich ist, wird das sogenannte Wollwachs gewonnen, welches für Salbengrundlagen benötigt wird. Auf den Tuben mit Salbe steht dann: "Wollwachs" als Inhaltsstoff. Allerdings sind viele Menschen darauf allergisch. Und gerade Salben für Hauterkrankungen sollten eine allergenfreie Salbengrundlage, worauf der eigentliche Wirkstoff aufgebracht wird, haben.

Viele kritisieren das jeglicher Tierversuch unnötig sein.

Da die Ergebnisse nur sehr beschränkt auf den Menschen übertragbar sind.

.

Davon ab frage ich mich immer, warum wir Menschen uns das Recht heraus nehmen an Tieren irgendwelche Test durchzuführen und ihnen damit Schmerz und Leid ganz bewusst anzutun.

.

LG Wolpertinger

Was möchtest Du wissen?