welchen Nebenjob kann man neben der kph ausbildung am besten machen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Machen kannst du eigenlich alles solang das mit dem Arbeitgeber bzw. mit der Schule abgesprochen ist, da einige Ausbildungen das nicht möchten. (Die Grundregel ist: Was keiner weiß macht keinen heiß) Ich habe damals wärend meiner Ausbildung noch in einer Gaststädte gekellnert musst halt schaun das du ne Nebenjob findest der sich deine Arbeitszeiten anpasst. Auch immer gut ist Arbeit beim FED (Familien Entlasstenden Dienst) Dann unterstützt man familien die Probleme mit ihren Kindern mit Behinderrung haben, bzw Erwachsende mit Behinderrung(Kommt immer so ne bischen auf deren Leitbild und aufstellung des FEDs an) Ich weiß aber nicht ob das für dich in Frage kommt bzw. ob es etwas Ähnliches bei dir in der Nähe gibt. Noch kurz zu Bezahlung hab damals 8.50 die Stunde Bekommen davon kann man schon ein weinig Leben. Eine andere Möglichkeit ist es irgentwo als Hausmeister/Mädchen für alles zu arbeiten z.B. im Altenheim oder in der Grundschule, dabei hättest du aber jeden Tag feste Arbeitszeiten und ich weiß nicht ob das mit deiner Ausbildung Stundentechnisch unter einen Hut zu bringen ist.

Naja vllt kannst du mit der Referenz etwas in einem Krankenhaus oder Pflegeheim finden. Ansonsten bist du Wohl für alle anderen klassischen Nebenjobs a la Kellnern, verkaufen etc. pp. Geeignet. Such dir halt das bestbezahlteste raus was du bekommen kannst.

kirafabi 08.01.2015, 13:36

Ich hab die Ausbildung noch nicht .Und Schichtdienst und lernen ,da ist schwer nebenher was zu finden aber das Geld reicht sonst nicht

0

Was möchtest Du wissen?