Welchen Namen nennt man einem Japaner zuerst?

2 Antworten

In Japan ist es üblich, sich in der Reihenfolge "Familienname Rufname" (trifft es aufgrund der Reihenfolge besser als "Nachname Vorname", auch wenn es das Selbe ist) vorzustellen.

Trotzdem solltest du dich mit "Vorname Nachname" vorstellen, so wie es in deinem Land üblich ist. In gängigen Japanisch-Lehrbüchern wird das bei Ausländern gegenüber Japanern auch so gemacht. Viele Japaner, die zum Beispiel im internationalen Vertrieb oder sonstigen Positionen mit internationalem (Kunden-)Kontakt tätig sind, wisse, dass es in den meisten Teilen der Erde auch eher üblich ist, sich in dieser Reihenfolge vorzustellen und stellen sich auch mit "Rufname Familienname" vor.

Du stellst dich so vor, wie es in deinem Land üblich ist, gegebenenfalls erklärst du, was der Vor- und was der Nachname ist. Da Japan sehr verwestlicht ist, wissen die Leute in der Regel, dass man sich in westlichen Ländern anders vorstellt.

Umgekehrt ist das nicht zu empfehlen, da der Westen nur sehr wenig über Ostasien weiß.

Was möchtest Du wissen?