Welchen Namen bekommt das Kind?

4 Antworten

Bereits in der Schwangerschaft beim Jugendamt eine Vaterschaftsanerkennung beantragen, nach der Geburt den Vornamenzettel ausfüllen und gleich den Nachnamen des Vaters mit angeben - ansonsten beim Standesamt fragen

Normalerweise schon. Aber heutzutage können uneheliche Kinder auch den Familiennamen vom Vater haben. Das wäre auch praktischer. Weil wenn die Eltern nachheiraten erspart man sich die Namensänderung für die Kinder

Es bekommt den Nachnamen der Mutter, wenn die Eltern nichts anderes bestimmen, es kann aber auch den Nachnamen des Vaters bekommen. Bei Heirat kann man dann wählen, das hängt aber damit zusammen, welchen Nachnamen die Eheleute dann als Familiennamen wählen, den des Mannes oder den der Frau, diesen Nachnamen bekommt dann auch das Kind.

Welche Familienzugehörigkeit?

1. wenn mein Bruder ein Kind bekommt, was bin ich fürs Kind?
2. wenn meine Cousine ein Kind bekommt, was bin ich fürs Kind?

Bitte sinnvolle antworten und keine Beleidigungen, es ist wirklich wichtig

...zur Frage

Geboren Schmid, gelebt Müller, gestorben Held?

Hallo! Das ist eine Frage, die mich schon länger beschäftigt. Nehmen wir mal an, eine Frau heißt Schmid, als sie geboren ist. Dann heiratet ihre Mutter und sie nimmt den Namen vom neuen Mann an (zB. Müller). Als sie selbst heiratet, heißt sie im Nachnamen Held, das ist sagen wir mal der Name ihres Mannes. Wenn sie stirbt, was steht dann auf dem Grabstein? geboren Schmid, gestorben Held? Aber wenn ihre Eltern bereits geheiratet haben, als sie ein Baby war, ist es doch dumm wenn man den Namen Müller gar nicht erwähnt. Wenn man aber schreibt, geboren Müller, gestorben Held, hat man gelogen... Was ist in so einem Fall??

...zur Frage

Doppelnachnamen

Mutter ist in Frankreich geboren und ist nach Deutschland gezogen, Vater ist in Deutschland geboren, aber die Eltern kommen aus Portugal, das heißt Mutter Französische Staatsangehörigkeit und Vater Portugiesische Staatsangehörigkeit. Beide erwarten zusammen in Deutschland ein Kind, und ich habe mir gedacht das das Kind beide Nachnamen haben kann, da die Eltern noch nicht verheiratet sind, und der Vater auch den Nachnamen von der Mutter und von dem Vater hat.

...zur Frage

Kann ein Kind auch den Nachnamen von dem Vater nehmen anstatt der Mutter?

Die Eltern sind weder verheiratet noch zusammen

...zur Frage

An alle Eltern: Soll man es ausgleichen, wenn nur ein Kind etwas von der Patentante geschenkt bekommt und das andere immer leer ausgeht?

Was würdet ihr machen, wenn ihr zwei Kinder habt, aber nur eines davon immer zu Weihnachten und zum Geburtstag von seiner Patentante Geschenke bekommt und das andere von seiner Patentante nie etwas.
Die eine Patentante schenkt meist größere Geldbeträge und unternimmt auch so recht viel mit dem Kind unter dem Jahr, obwohl sie nicht mit dem Kind verwandt ist. Die andere ist nicht nur die Patentante, sondern auch die richtige Tante von beiden Kindern. Jetzt bekommt das eine Kind eben mehr, meist sind es 70-100€ pro Fest, während das andere nichts bekommt. 

Bzw. die verwandte Patentante sogar nur den Geschwistern etwas schenkt, nicht aber ihrem Patenkind.

Wie würdet ihr als Eltern handeln?

...zur Frage

Kind meiner Cousine ist für mich?

Hi leute :) Meine Cousine bekommt bald ein Kind was ist das Kind für mich (Bezeichnung ) und was bin ich für das Kind? Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?