Welchen Nachweis braucht man für Auswärtstätigkeiten?

1 Antwort

Der Arbeitgeber stellt eine Bestätigung aus über die Auswärtstätigkeit.

Die Bescheinigung sollte Angaben enthalten über die Anzahl der Arbeitstage und die tägliche Dauer der Abwesenheit (muss mindestens 8 Stunden sein).

Dies sollte für die Geltendmachung der Kosten für die Auswärtstätigkeit ausreichend sein.

Was möchtest Du wissen?