Welchen mountainbike soll ich mir holen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Giant (http://www.megabike24.de/giant-talon-27-5-0-ltd-1612.html?gclid=CIftqrmgyswCFeop0wod1nsFFg): 

Rock Shox Reba Luftfedergabel; eine der besten 100 mm Gabeln, Shimano XT Schaltwerk; zweitbeste Schaltgruppe von Shimano + Deore Kurbel, Shimano Acera Bremsen; es gibt bessere v. a. in dem Preissegment. Gewicht liegt bei 12,45 kg.

Drössinger (http://www.droessiger.de/project/hta29-1/): 

Suntour XCR; von Suntour Gabeln halte ich nicht viel, SLX Schaltwerk und Deore Komponenten; Altus Bremse

Das Drössinger ist tatsächlich schlechter ausgestattet als das Giant, v. a. die Federgabel ist schlechter. Die Schaltung ist immer noch gut.

Ich würde das Giant nehmen.

Falls für dich auch ein Versender in Frage käme:

https://www.canyon.com/mtb/grand-canyon/2016/grand-canyon-al-6-9.html

Auch RS Reba, XT Schaltwerk, SLX/ Deore Komponenten, vernünftige Deore Bremsen und mit 11,4 kg noch etwas leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich wäre ein Kriterium der Auswahl, die Ausführung/Stabilität des Schaltauges (Ausfallende).

Egal ob auswechselbares Schaltauge oder fest integriertes Ausfallende, es muss eine stabile Ausführung sein. Mitunter sind die so filigran oder mit Sicken als Sollbruchstelle versehen, sodass ein Bruch oder Verbiegen vorprogrammiert ist.

Dies kann man jedoch nur mittels Inaugenscheinnahme selber ermitteln.

Grundsätzlich muss man sowieso zuvor entscheiden, ob man ein
auswechselbares Schaltauge oder fest integriertes Ausfallende haben möchte. Beides hat Vor und Nachteile, welche man für sich ausloten muss.

Ein 29,5er  ist zwar etwas komfortabler, wäre für mich jedoch kaum noch ein Kletter-/Sportgerät.

Wenn es für das Fahren auf der ebenen Asphaltstraße gedacht ist, passt es wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayns
08.05.2016, 13:57

Auf Wunsch ergänze ich hier einmal die Vor und Nachteile von 
auswechselbarem Schaltauge oder fest integriertem Schaltauge (Ausfallende).

Festes Ausfallende

Vorteil - grundsätzlich sehr stabil, kann nach leichtem Verbiegen nachjustiert werden. Bruch kann durch Anschweißen repariert werden.

Nachteil -  bei Defekt/Bruch, kann es nur vom Fachman angeschweißt werden. Kann nicht einmal jeder Radladen. Nur bei einem hohwertigem Rahmen lohnend das zu reparieren.

Auswechselbares Schaltauge

Vorteil - auswechselbar bei defekt. Kann selbst ausgewechselt werden.

Nachteil - kaum justierbar, da das Teil selber zu hart ist. Ersatzteil oft nicht mehr zu bekommen, da ständige Modellveränderungen andere Schaltaugen hervorbringen.

1

Beim Giant hast du eine etwas bessere Kurbelgarnitur, Bremsen und vor allem die bessere Federgabel (Rockshox Reba Solo Air). Gewicht liegt laut Hersteller auch um ca. 1,2 kg niedriger als beim Drössiger. Ich würde das Giant nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an welches Talon. Es gibt Modelle die bereits bei knapp 800 € anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?