Welchen Motor kann man besser tunen - Diesel/Benzin

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Diesel 100%
Benzin 0%

3 Antworten

benziner,

denn der zyndzeitpunkt und die nockenwelle zur steuerung der einlaßventiele ist beim diesel fest vorgegenen (selbstzünder) oder zum tunen wenig wirksam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheLoader
02.10.2010, 16:06

danke

0
Diesel

Einen klassichen Dieselmotor kann man mit wenigen handgriffen frisieren. Spritzt man fast 50% mehr Diesel ein, hat man etwa 10% extra Leistung ohne irgendwas verändern zu müssen. Einfach nur die Einspritzpumpe verstellen.

Dafür qualmt das dann wie ein Waldbrand und hält wegen der hohen Rußablagerung nur "von Frühstück bis Mittag" bevor man den Motor wieder im Normalbetrieb sauber fahren muß.

Bei Benzinmotoren kann man natürlich eine ganze Menge mehr umbauen und dadurch die Leistung steigern, ein Benzinmotor kann man also stärker frisieren.

Am besten baut man einen Dieselmotor auf Benzin um. Der Block, die Kurbelwelle und alle Lager sind auf hohes Drehmoment und hohe Kräfte ausgelegt. Außerdem hat man meist einen recht großen Hubraum. Mit einem angepassten Zylinderkopf für Benzinmotoren kann man daraus einen "unverwüstlichen" Benzinmotor machen der einer extremen Leistungssteigerung besser stand halten kann.

Mit viel geld kann man einen Benzinmotor am besten frisieren. Ohne Geld kann man alte Dieselmotoren frisieren. Und mit etwas Geld und viel Fleiß und Geschick kann man einen sehr Leistungsstarken Benzinmotor aus einem umgebauten Dieselmotor machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mir beweißen kannst, dass du mindesten 4000€ auf der Kralle für so nen Spass hast, dann mache ich es Dir und komme noch persönlich vorbei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheLoader
02.10.2010, 16:05

ich dachte eher so einfach an der Einspritzpumpe was verändern oder so

0

Was möchtest Du wissen?