Welchen Motor für Auslandsfahrten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

schon ein kleiner Unterschied, ob eine Person, oder ne Grossfamilie ^^ 

Fahren kannst mit jedem Auto auch ins Ausland. Wichtiger wäre ob eine Maut fällig ist. 

Macht keinen Unterschied in welchen Land du fährst. Bei langen Strecken würde ich aber zu einem komfortablen Auto mit größerem (=laufruhigerem) Motor tendieren.

Kommt ja ganz drauf an, was du vor hast. Wenn es einfach nur ums reisen und Geld sparen geht, macht ein kleines Auto mit kleinen Diesel Sinn.

Spaß und Komfort bleiben da dann aber höchstwahrscheinlich auf der Strecke.

 Beste Grüße.

Was hat der Motor / das Auto damit zu tun, dass Du ins Ausland fahren möchtest? Prinzipiell kannst Du mit jedem Fahrzeug ins Ausland fahren. (Gut, wenn Du nach Polen willst, holst Du Dir besser für 500 € einen altersschwachen Trabant 601 statt für 40.000 € einen gebrauchten Mercedes 500 SEL ....)

...was auch immer Trabant oder Benz mit Polen zu tun hat....

0

Ich wüsste nicht, wieso man ausserhalb Deutschlands anders motorisiert sein sollte?

Dem Auto ist es völlig egal, zu welchem Land die Strasse gehört, auf der es fährt.

Ich war bisher mit jedem Auto auch im Ausland unterwegs. Von daher verstehe ich den Sinn deiner Frage nicht.

Was hat denn der Motor mit Auslandsfahrten zu tun ? Ich bin auch schon mal von Kiel nach Südfrankreich mit einem 75 PS Honda Civic gefahren. Ich war genauso schnell dort wie mit einem 150 PS Toyota RAV4 oder 313 PS Lexus RX450h.

Schönen alten Benz w124 :)
6 Zylinder und Diesel
Bei viel Liebe hält der Motor ewig

der gute alte w124. in meinen Augen die Kronjuwele der Automobilgeschichte

0

Was möchtest Du wissen?