Welchen Mietvertrag soll ich wählen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn wir im Mietvertrag beide als Hauptmieter aufgeführt sind, und er mal nicht zahlen kann, aus welchen Grund auch immer, werde ich als Zeit Mieter dafür belangt richtig?

Richtig dann wirst Du belangt denn:

§ 421 Gesamtschuldner Schulden mehrere eine Leistung in der Weise, dass jeder die ganze Leistung zu bewirken verpflichtet, der Gläubiger aber die Leistung nur einmal zu fordern berechtigt ist (Gesamtschuldner), so kann der Gläubiger die Leistung nach seinem Belieben von jedem der Schuldner ganz oder zu einem Teil fordern. Bis zur Bewirkung der ganzen Leistung bleiben sämtliche Schuldner verpflichtet. http://dejure.org/gesetze/BGB/421.html


Außerdem kann es im Falle einer Trennung zu Schwierigkeiten kommen, denn gemeinsame Verträge können nur gemeinsam gekündigt werden oder alle Parteien stimmen einem Mietaufhebungsvertrag zu. Wenn sich einer querstellt oder nicht kündigen will, muss man ihn auf Zustimmung verklagen.

Daher ist es besser wenn entweder nur einer den Mietvertrag unterschreibt und Ihr dsa mit der Miete intern regelt.

Oder man macht ( mit Einverständnis des Vermieters) einen Untermietvertrag.

Solltest Du dann den Hauptmietvertrag kündigen, ist der Untermietvertrag auch beendet.

MfG

Johnny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer das gleiche, Du musst wissen, was Du Dir leisten kannst an Miete. Wenn Du Dir die Miete nicht leisten kannst, dann bleibe am Besten bei Deinen Eltern wohnen, wenn diese in der gleichen Stadt leben wie Du. Das Leben kostet Geld und man muss wirtschaften lernen. Regel Nr. 1 ist: Gebe nicht mehr Geld aus als Du hast. Regel Nr. 2 ist: Wenn es irgendwie machbar ist, dann spare jeden Monat etwas Geld, auch wenn es nur 5 € wären, wäre es dennoch richtig zu sparen weil es auf die Disziplin ankommt wirtschaften zu lernen. Eine Gesamtschuldnerische Situation einzugehen halte ich in diesem Fall für ein äußerst großes Risiko. Ich würde das auf keinen Fall machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was nutzt dir ein Dokument wenn er nicht zahlen kann? Lass es lieber, denn klar wenn er nicht zahlen kann zahlst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ich könnte seinen betrag genau so wenig zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
01.09.2013, 13:31

Nutze die Funktion" Antwort kommentieren" unter der jeweiligen Antwort, wenn Du etwas erwidern oder ergänzen willst.

0

Was möchtest Du wissen?