Welchen Messenger nutzt ihr am meisten?

Das Ergebnis basiert auf 81 Abstimmungen

WhatsApp 58%
Telegram 17%
Anderer Messenger (welcher?) 11%
Threema 6%
Signal 4%
Ich habe keinen einzigen Messenger 2%
Facebook Messenger 1%

34 Antworten

WhatsApp

Whatsapp benutzen wir im Verwandten- und Bekanntenkreis am häufigsten. Meist für eher belanglose Geschichten.

Sonst nutze ich noch Signal, Slack, Zoom, Hangouts, den FBmessenger oder auch PN-Funktionen in gewissen Foren, was sich halt gerade so anbietet.

Telegram

Telegram. Ist die schnellste Messenger. Kann man gut als Kostenlosen Cloud benutzen. Viele schönen Animationen und Funktionen. Leider seit einiger zeit etwas gefüllt mit Menschen mit "besonderen" Denkweise.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung
Anderer Messenger (welcher?)

Ich verwende einfach SMS, überlege aber, mir WhatsApp oder einen der anderen herunterzuladen.☺

WhatsApp ist gut, hat aber manchmal Sicherheitslücken. Die meisten Leute haben WhatsApp, weshalb ich darauf angewiesen bin. Telegram ist auch gut, aber es gibt da auch sehr viele Verschwörungstheoretiker und so. Die restlichen Messenger sind nicht so verbreitet.

2
@BTSV1895ev

Okay, danke! Ich tendiere auch zu WhatsApp, da ihn einfach die meisten Menschen nutzen... Andererseits verkauft Facebook deine Daten, was mich wiederum von WhatsApp abhält. Werde einfach noch etwas überlegen.

2
@BTSV1895ev
aber es gibt da auch sehr viele Verschwörungstheoretiker und so

Wenn man nicht danach sucht, findet man die in der Regel auch nicht...

2
@FlorianH246

Das stimmt. Ich würde auch nicht mit Fremden Leuten schreiben, sondern mit Familie und Freunden.

2
@LaraBirger

Schön, dass Du das ernst nimmst. Und interessehalber, hast Du es jetzt? (bitte nicht) Ich sage immer, ich kann verstehen, wenn man es (whatsapp) hat und nicht löschen möchte wegen der ganzen Chats, aber meine Schwester bekommt bald ein Smartphone und holt es sich nicht. Ich hole mir das nicht für alles Geld der Welt. Wenn die anderen sagen: Hol Dir Whatsapp, hat jeder. Sag: Hol Dir Signal wenn Dir die Kommunikation wichtig ist. Oder Telegram. Beides ist praktisch, weil automatisch überprüft wird, wer von Deinen Kontakten es hat und man ohne einen Chat erstellen zu müssen, losschreiben kann, weil er schon gemacht ist. Davon ist Signal sicherer, aber Telegram wird auch schlechter gemacht als es ist. Telegram ist bei vielen verbreiteter, aber bei mir ist Signal verbreiteter - haben viele Freunde, Bekannte & Verwandter, Telegram nur 1 Verwandter.

1
@FBexperte1965

Hallo! Nein, ich habe WhatsApp nicht. Ich nutze nun Signal und Threema.
Das stimmt. : )

1
@LaraBirger

Danke für Deine positive Resonanz, ist hier eher selten. Weiter so! Schön, dass Du es nicht hast. Signal habe ich wie Du weißt. Threema sind mir die 3,99€ keine Verschwendung, denn lieber 1x 3,99€ als fortlaufend mit Daten bezahlen. Wenn ein paar Leute das haben, hole ich mir das auch.

1
@FBexperte1965

Das selbe dachte ich mir auch, lieber 3,99€ zahlen als mit Daten bezahlen, wie du ja auch sagtest. Ich kenne tatsächlich sehr viele Leute, die es (Threema) haben.

1
Telegram

Auch wenn es immer heißt, bei Telegram wäre der Datenschutz eine Katastrophe, wundert es mich wie annonym ich mich dort bewegen kann. Vieles der Kritik trifft meiner Ansicht nach nicht zu.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
WhatsApp

Hi, es ist zwar nicht der Sicherste/der mit der meisten Privatsphäre. Aber ihn nutzen die meisten Menschen, und er ist gut.

MfG

Was möchtest Du wissen?