Welchen Medizinischen beruf kann man bei der Bundeswehr studieren bzw. lernen mi einem fach abitur?

5 Antworten

Direkt studieren kannst du nicht, studieren tut man Medizin um Arzt zu werden. Du könntest aber zum Beispiel 3 Jahre Ausbildung zum Notfallsanitäter machen und parallel während der Ausbildung oder danach zum Beispiel ein Bachelorstudium in Notfallpädagogik machen. 

Du kannst bei der Bundeswehr nur als Sanitätsoffizieranwärter einsteigen und studierst während deiner Ausbildungszeit Medizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin oder Pharmazie an einer zivilen Universität. Für alle diese Studiengänge wird in der Regel die allgemeine Hochschulreife benötigt.

Als Feldwebel-/Bootsmannanwärter könntest du einsteigen und eine Ausbildung z.B. als Notfallsanitäter machen. Ein Studium findet hier nicht statt.

Schau gerne mal auf:
www.bundeswehr-karriere.de
https://www.unibw.de/praes/studium/fakultaetenfh
https://www.unibw.de/praes/studium/fakultaeten
https://www.hsu-hh.de/hsu/index_JNSPId8jUoAS6w4e.html

Was möchtest Du wissen?