Welchen Mais zur Whiskyhestellung?

2 Antworten

Ich habe ein wenig recherchiert. Sieht so aus, also ob komplett reifer Zuckermais benutzt würde.

Komplett gereift bedeutet, bis die Körner am Kolben trocken werden und kurz davor sind, abzufallen.

Es scheint kleinere Brennerien zu geben, die auch mit unterschiedlichem Mais arbeiten. Es gibt ja z.B. schönen bunten "Urmais", der auch intensiver schmeckt.

Man stelle sich vor, dass daraus bunter Whisky wird :)

0

Wiskey wird durch Destillation aus Getreidemaische gewonnen.
(Quelle: Jack Daniels)

Danke, so weit war ich auch. Nur gibt es eben neben dem Zuckermais auch noch Futtermais, Popmais, etc.

0

Was möchtest Du wissen?