Welchen Mac sollte ich mir holen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

MacMini ist kein PC,Laptop sondern nur so zu sagen eine Kiste als Bildschirm fehlt

http://www.apple.com/de/mac-mini/

MacBook Air ist schon gut für kleine Sachen aber hat kein CD-Laufwerk, blöd wenn man mit der Freundin Dvd schauen will (Rede aus Erfahrung)

Ich hab selbst einen MacBookPro 15 und bin sehr zu frieden so lange man nicht madmit zockt sondern ihn für die Sachen nutz warum es da ist

4GB Ram genügend für Schulische Arbeiten und vielleicht die eine andere große Arbeit wie Video rendern mit iMovie oder Cinema4D bin Grafiker und benötigen 6GB ram für windows der macbook pro schafft dad mit 4GB locker

ViseoMediaReply

Mein Baby - (Apple, Mac) Das Retina Display *.* - (Apple, Mac) Die 4GB RAM Aufteilung super - (Apple, Mac) Die Funktion oder Vorschau so einfach für neue MaxInhaber - (Apple, Mac) 6 Programme offen und aber noch 96% CPU  inaktiv - (Apple, Mac)

MacBook Pro 13" - kompakt - relativ schnell (am besten mit 8 GB oder mehr) - auch für daheim geeignet (ev. mit externem Display)

MacMini meiner Meinung nach nicht geeignet weil ganzes Zubehör (Display, Tastatur, Maus) gleich teuer ist, wie wenn man sich gleich einen iMac holt.

Hoffe, dass ich helfen konnte

kommt drauf an… was genau willst du damit machen? Wenn du keine Video's bearbeiten oder rendern musst und auch keine grafisch-anspruchsvollen Spiele spielst, dann ist der MacMini ne gute Wahl. Oder die To-Go Variante MacbookAir ;)

LG Yirsi

Ich hab ein MacBook Air und das ist für das Übliche (Fotos, Videos schneiden, surfen, Musik,...) ideal.

Was möchtest Du wissen?