Welchen Lokdecoder für Märklin Lok?

2 Antworten

Ich verbaue fast ausschliesslich Uhlenbrock Decoder. So ein Umbau ist schnell gemacht und keine grosse Hexerei. Wie schon erwähnt ist es wichtig zu wissen was für ein Motor in der Lok eingebaut ist. Auch ESU decoder sind zu empfehlen, da ESU ja massgeblich das Digital system von Märklin entwickelt hat. Märklin verkauft es zwar unter Ihrem Namen, doch entwickelt hat es ESU. Deshalb sind ESU decoder auch meist baugleich wie die Märklin decoder. auch die sogenannten mfx- Decoder die "nur" bei Märklin gekauft werden können, gibt es bei ESU. Wegen dem Patentschutz aber unter einer anderen Bezeichnung. ESU verkauft diese unter der Bezeichnung MM4.
Doch zurück zu deinem benötigten Decoder. Falls du einen alten typischen Märklin Allstrommotor hast, empfehle ich dir einen solchen Decoder von Uhlenbrock. Vermutlich ist auch keine Schnittstelle für den Decoder vorhanden, deshalb ist selbst einlöten nötig. Es gibt sogar Decoder die die selben Abmessungen haben wie der alte FRU (Fahrtrichtungsumschalter) und sogar das Bohrloch für die Befestigung ist an der selben Stelle. Durch dieses Bohrloch wird denn auch die Masseverbindung hergestellt. Also IMMER einbauen zum austesten. loser Aufbau ohne Masseverbindung zerstört den Decoder. Eine ausführliche Einbauanleitung ist immer dabei und sollte VORHER gelesen werden. (mit Anschlussschema)

Hallo, so einfach lässt sich deine Frage nicht beantworten. Da musst man schon einige Informationen mehr haben. Hast du überhaupt eine Digitalzentrale und wenn ja, welche? Ist diese Zentrale fmx-fähig? Kannst du mit dieser Zentrale dann deine digitalisierte Lok dann auch so programmieren, dass z. B. bei evtl. Einbau eines sounddecoders auch alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden? Wie alt ist deine Lok, welchen Motor hat sie? Gute einfache Decoder im Märklin Motorola Format gibt es viele; fast alle lesen auch das DCC Protokol. Z.B. ESU Lokdecoder ab 3.0 aufwärts, Viesmann Decoder, Uhlenbrock, TAms und natürlich Märklin, um nur einige zu nennen, di ich kenne. In Abhängigkeit von der Leistung des Decoders sind auch die Preise zu sehen, ab 25,00 € aufwärts. Ich selbst lasse mir die Decoder in meine Loks fast immer einbauen. Da sind schon einige Grundkenntnisse erforderlich. Und die besten Erfahrungen habe ich mit den Viessmann und ESU - Decodern. Viel Glück

wie digitalisiert man eine märklin tenderlok 3090?

Ich habe versucht meine alte tenderlok 3090 mit hilfe eine alten Digital-.decoders zu digitaliesieren.Es ist strom auf der lok ,doch sie summt nur,läuft aber nicht ...ich habe schon alles versucht und mir pläne angeschaut ..doch es hat nichts geholfen(der decoder ist funktionsfähig) also muss es an der verdrahtung oder sonstewas liegen.

Ich würde mich über hilfreiche vorschläge freuen .

...zur Frage

Märklin Digital-Anlage von IR Steuergerät auf Mobile Station

Hallo Leute, Ich will bei meiner Märklin Anlage endlch das Steuergerät von dem IR Steuergerät zur Mobile Station wechseln. Das IR Steuergerät war bei meinem Starterset dabei aber jetzt habe ih meine Anlage ziemlich ausgebaut und ich glaube auch dass der Trafo mit 18 va viel zu schawach für meine Anlage wird. Jetzt ist meine Frage was ich alles brauche für den Umstieg (Geräte...)? Brauche ich auch wieder so ein Anschlussgleis oder wie funktioniert das??? Oder kann man die Mobile Station auch ohne Anschlussgleis anschließen? Und meine andere Frage ist es noch wie es dann mit den Loks funktioniert? Kann ich dann einfach auf der Adresse weiterfahren oder wie regle ich das ?? Muss ich dann die Adresse der Lok ändern weil diese war auf das IR Steuergerät ausgerichtet?? Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Welches Märklin-System ist für mich besser?

Hallo, ich möchte mir meine 1. Digitale H0-Bahn Bauen. Ich habe mich für Märklin entschieden. Ich weiß aber nicht welches System für mich am geeignetsten ist, Digital,Sytems oder Delta? Ich möchte nur eine kleine Platte mit wenigen, aber langen(unbedeutend) Bahnen haben. Es sollte alles übersichtlich und leicht sein, einfach spaß machen. Außerdem weiß ich nicht was ich alles dazu brauche. Sollte alles schön kompakt und UNKOMLIZIERT!!! sein, aber jede Bahn soll auch einzeln steuerbar sein. Ich möchte einen Fahrplan erstellen können den die Loks dann abfahren, der Rotiert. (Sozusagen: Lok 1 losfahren, stopp, weiterfahren, Licht aus,...) Wenn nicht alle gewünschten Funktionen gehen(oder futuristisch sind)entschuldigung,habe aber kaum ahnung von digital ist das nicht so schlimm. Vielleicht kann mir jemand auch eine andere Firma empfehlen. DANKE und schöne Weihnachten an alle!!!

...zur Frage

Wenn ich mir eine Mobile Station 1 von Märklin für h0 gleis kaufe ,kann ich dann meine 2 alten Märklin loks fahren und meine 1 piko lok?

Kann ich wenn ich mir eine Mobile Station 1 kaufe auch piko loks fahren oder Wird dafür eine karte benötigt ? ,die 2 märklin loks sind aus Startpakets mit einem sehr normalen Regeler (Licht und Geschwindigkeit) werden diese auch funktionieren und diese Piko lok? Ich habe wechselstrom h0

...zur Frage

Sind H0 Modelleisenbahn von MÄRKLIN kombinierbar mit TRIX H0 / andere Hersteller?

Liebe Ratgeber,

mein Sohn hat ein aktuelles Starterset (mit Digital-Decoder und digitalem Infrarot-Steuergerät) von Märklin geschenkt bekommen.

Da Märklin sehr teuer ist, würden wir, sofern dies technisch möglich ist, gern weitere Züge z.B. von TRIX kaufen.

TRIX gehört ja zu Märklin.

Benützen beide Firmen die gleiche Technik?

Oder gehen sogar andere Hersteller wie Pico oder Fleischmann?

Im Voraus vielen Dank für Deine Hilfe.

Beste Grüße

ges47tik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?