Welchen Leistungskurs am besten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe Bio Lk und ich kann dir sagen man muss zwar viel lernen aber so Chemielastig ist das nicht. Also ich stehe im guten 12er Bereich und in Chemie bin ich auch nicht gut das hab ich auch abgewählt. Aber wenn man nicht ganz auf den Kopf gefallen ist schafft man das gut :)
Im Endeffekt musst du aber entscheiden welcher Kurs am besten für dich ist da es ja auch relevant sein kann für das was du später machen willst :)
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte Mathe und Physik und ich muss sagen, dass der Mathe Leistungskurs schon hilfreich war in Physik. Wir hatten einen im Kurs, der statt Mathe Deutsch gewählt hatte und deshalb nur den Mathe Grundkurs gemacht hat. Derjenige hatte schon seine Probleme in Physik. Es geht aber sehr viel über Verständnis in Physik. Wenn du erst das Grundkonzept verstanden hast, dann geht der ganze Rest zum Thema auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandelion228
05.02.2016, 15:58

wurde dort höhere Mathematik angewendet? oder reichen so basics wie Gleichungen umstellen?

0

In Biologie musst du ganz klar sehr viel auswendig lernen. Und es ist auch ein nicht zu geringer Chemieteil dabei. Aber es ist auch ohne Chemie-Grundkurs zu schaffen, wenn es auch ein bisschen schwierieger dann ist.

Physik wird sehr sehr mathematisch in der Oberstufe.

Und Englisch ist halt wie Deutsch.

PoWi/Sozi ist nicht ganz so schwer. Man sollte sich jedoch auf jeden Fall dafür interessieren, ansonsten könnte man sich doch stark langweilen.

Für Geschichte sollte man sehr viel Hintergrundwissen mitbringen und man muss halt auch ziemlich viel lernen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?