Welchen Laptop von den Beiden würdet ihr nehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

was willst du denn damit machen ?

Wenn du Spiele spielen möchtest wirst du mit 256GB Speicher schnell am Limit sein wenn es aktuelle Games sind.

Dafür wäre der andere ein Tick leichter. Wenn dir die Acer Tastatur besser gefällt dann solltest du diesen nehmen, schließlich nutzt du dies am meisten. Vom Design siehst du sowieso nicht viel.

mfG Nico

Bin auf einer Schule mir Informatikschwerpunkt, Spiele spielen eher nicht, mehr in Richtung Programmieren, Webdesign, Videoschnitt usw. 

Welchen würdest du in der Richtung empfehlen?

Spiele spielen möchte ich eigentlich nicht umbedingt.

Wegen der Tastatur bin ich mir unsicher, ich hatte halt bis jetzt nur Acer Teile und bin die Tastatur einfach gewöhnt.

0
@Etnirp

Dann liegt es wohl eher an dir, sie sind ja eigentlich gleich. Du aknnst dir ja mal die Bewertungen durchlesen.

0

Ich würde zum ASUS greifen, da ich eine SSD bevorzuge und mir dieser zudem optisch besser gefällt. Etwas nervig ist natürlich, dass man zum Anschluss eines LAN-Kabels einen Adapter benötigt, aber das ist bei den schmalen Teilen nunmal so.

SSD ist im Acer auch drinnen, die brauch ich auf alle Fälle. Daer fehlende LAN Anschluss stört mich weniger, da ich sowieso zu Hause nur Wlan nutze und in der Schule vermutlich auch kaum.

0
@Etnirp

Oh ok, stimmt; dann bleibt von mir nur noch das Argument der Optik :D

Hast du beide Laptops mal in der Hand gehabt? Die Haptik von Tastatur und Touchpad sind nämlich in der Tat auch entscheidende Kriterien. Das ist beim Onlineshopping natürlich immer ein gewisser Risikofaktor.

0
@acdxx

Den Acer kenne ich schon ziemlich gut da ein Kollege von mir den hat, Asus hatte ich heute das erste mal in der Hand und das Teil hat mich halt wieder zum nachdenken gebracht, ob der nicht doch gescheiter ist, das Gaming Design vom Acer ist halt nicht 100% meins, stören würds mich jetzt nicht aber jaaa. Wegen der Tastatur bin ich halt an Acer gewöhnt, da meine letzten Laptops Acer waren mit denen ich eigentlich recht zufrieden war.

0
@Etnirp

Dann ist vielleicht doch der Acer besser geeignet :D Die Haptik ist letztlich wichtiger als das Design und du hättest mehr Speicherplatz (was für Videoschnitt natürlich auch von Vorteil ist)

1

Hallo Etnirp!

Kommt darauf an, für was du den Laptop verwenden willst. Fürs Studium würde ich den ASUS nehmen, da er durch die SSD stoßfester ist. Da brauchst du keine 1TB HDD, bin selbst Student gewesen und habe in 3 Jahren gerade mal 10GB Word Docs und PDFs gesammelt. 

Zum zu Hause surfen und zocken, eher den Acer, die extra HDD bietet viel Platz für Spiele und Fotos. 

-D

würde den asus kaufen, von der Leistung, Größe, usw, sind bei gleich, aber der Asus hat ne ssd und der Acer nur ne Hybrid.
man kann beim asus ja ne externe hdd dazu kaufen (kosten ja nix mehr) wenn man mehr Platz brauch.

Ich glaub auch nicht das ich die HDD überhaupt brauchen würde. 

Beim Acer sind übgrigens eine 265 SSD & eine 1000 HDD drinnen, das Hybrid ist eher Unpassend.

0

oh, hatte nur Hybrid gelesen, deshalb dachte ich der hat ne Hybrid Platte verbaut.

0

Also ehrlich sowass teures würde ich für den normalen Hausgebrauch und Ausbildung nicht zahlen wollen.

Informatikschule, Videoschnitt geht halt mit einem 500€ Teil nicht.

0

War der html Syntax jetzt wirklich nötig?

Konnte nur 1 Link einfügen weil sonst spam und ich dachte ich gebe die als Quelltext an. das es das ganze gleich in ein textfeld reinhaut wusste ich nicht xD

0

Was möchtest Du wissen?