1 Antwort

Es kommt darauf an, was du mit dem Notebook vor hast!
Ich halte beide Geräte auf Grund der Größe und der Hardware nur bedingt für spieletauglich.

Das Alienware 13 R2 hat aber den Vorteil, dass du hier noch den Alienware Graphics Amplifier anschließen kannst. In Diesem könntest du dann eine Desktop Grafikkarte verbauen und so zu Hause auf einem externen Monitor spielen.
Das würde aber auch wieder einen finanziellen Mehraufwand bedeuten. (Amplifier, Desktop GPU, Monitor)

Bis dann, RENÈ!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?