Welchen Laptop für Bauwirtschaftsingenieurwesen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt darauf an, was du damit machen willst. Wenn du nur am Schreibtisch arbeiten willst, kannste jeden nehmen der ein Volltastatur hat. Also externes Zahlenfeld. Wenn du den auch mitnehmen willst, muss er robust sein. 15" Bildschirm reicht da aus. DVD-Laufwerk ist Pflicht. Du kannst sonst keine Updates der Bauprogramme einspielen. Ein i3 sollte für Berechnungen schon drin sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns in der Physik nutzen viele (auch ich :)) Thinkpads. Die sind recht robust und halten ein bisschen was aus, was beim täglichen Mitnehmen in die Uni eine gute Sache ist. Neu sind sie recht teuer (es gibt aber Studentenrabatt), ich habe meinen aber zum Beispiel gebraucht in sehr guten Zustand sehr billig bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abakus13
07.02.2016, 20:02

Das E550 ist relativ günstig bei sehr guter Leistung: http://goo.gl/YEXPx5

Windows bekommst du als Student kostenlos, soweit ich weiß.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?