welchen Lack zum versiegeln für Korkboden im Kinderzimmer?

2 Antworten

Du wirst es nicht glauben, aber lösemittelbasierende Lacke haben auch viele Vorteile und sind nicht per se gesundheitsschädlich.

Die Lösemiitel verdampfen bei der Trocknung und sind dann "weg".

In wasserbasierenden bzw. wasserverdünnbaren Lacken sind dafür andere, ggf. kritische Stoffe notwendigerweise enthalten (Stabilisatoren, Fungizide, Emulgatoren).

Ölbasierende Beschichtungsmittel bilden keine ausreichenden Schichtstärken und dampfen über Jahre aus.

Um auf Nummer Sicher zu gehen, solltest Du einen Lack nach EN71-3 auswählen, da können die Kinder auch dran nuckeln.

danke für den EN Hinweis und die INfos. Würdest du vorversiegelten oder naturbelassenen Kork kaufen und das ganze selbst versiegeln? Beim vorversiegelnten mache ich mir Sorgen um die Fugen. Die sind ja dann nicht versiegelt!?!

0
@fragemauschen

Da Kork nicht besonderes wasserempfindlich ist, spricht nach meinem Dafürhalten wenig gegen einen vorversiegelten Boden. Natürlich wischt man so einen Boden nicht, in dem man Wassereimer darauf ausschüttet, sondern "nebelfeucht". Aber das sollte auch bei nicht perfekt versiegelten Fugen kein Thema sein.

0

Es gibt Öle die auf Naturbasis sind, die sind ganz ungefährlich, erkundige dich im Fachhandel

der Kork soll versiegelt werden, nicht geölt.

0

Was möchtest Du wissen?