Welchen Kühler brauche ich wenn ich den amd ryzen 5 1600x auf 3,5 ghz übertakte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ich mich nicht irre ist der Ryzen 1600X schon bereits auf 3.6 Ghz getaktet. Also sollte ein 30 Euro Lüfter völlig ausreichend selbst bis 3.8 Ghz zu übertakten.

Ich würde empfehlen du kaufst dir direkt einen großen Kühler.

Ich habe mir damals als ich meinen 3770k gekauft habe auch nur einen kleinen Kühler gekauft weil "er reicht", und habe dann zum Übertakten 2 mal aufgerüstet, also im Endeffekt circa 80€ verschwendet.

3,5GHz ist jetzt nicht so dermaßen viel, sollte du aber vielleicht mal auf 4GHz gehen wollen würde sich schon ein großer Kühler anraten.

Ich weiss nicht ob der auf Ryzen passt aber ich benutze zur Zeit einen Noctua NH-D14, und der ist ein richtiges Beast was die Kühlleistung angeht. Definitiv eine Empfehlung von mir.

btkiller7269 02.07.2017, 22:18

das unlogische ist dass der r5 1600x schon standart auf 3,6 ghz ist.Entweder ist er nicht so erfahren mit lesen oder er will an leistung verlieren.

0

Du meinst sicher den 1600 ohne X. Dafür reicht der mitgelieferte aus. Beim Ryzen mit X brauchst du unbedingt einen, da dieser nur ohne Lüfter geleifert wird.

Beim Lüfterkauf musst du darauf achten, dass er auch für den Sockel AM4 geeignet ist. Für ältere Lüfter gibt es aber von einigen Herstellern sog. Mounting Kits

Kaufberatung von Computerbase

https://goo.gl/6qJ6ik

Der ist ja schon standartmäßig auf 3,6 ghz.Da reicht der mitgelieferte

Was möchtest Du wissen?