WELCHEN Kuchen soll ich zum Geburtstag mit an die Arbeit bringen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ein Kriterium sollte sein, dass er gut zu transportieren ist und nicht auf dem Weg zur Arbeit Schaden nimmt. Das nächste Kriterium muss sein, dass er gut zu teilen ist, und sich niemand beim Verzehr benachteiligt fühlt. Wie wäre es mit einem Pflaumenkuchen? Passt zur Jahreszeit, lässt sich auf dem Backblech transportieren und leicht schneiden. auf der Arbeit schlägst du noch Sahne, die du mit ein bisschen Zimt würzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erfahrungsgemäß wird von den Kollegen alles gerne angenommen. Ich würde ein oder zwei Sand- bzw. Rodonkuchen machen, mit Sahne, dann einen Kaffee dabei. Diese Art Kuchen lässt sich gut transportieren, muss nicht unbedingt kühl gehalten werden und übersteht längere Zeit ohne Schaden zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Springreiter18,

für diesen Anlass schlage ich Dir die folgenden Rezepte vor:

Mascarpone-Pfirsich-Kuchen

100 Gr. Mehl,- 1 Tl. Backpulver,- 3 El. brauner Zucker,- 1 Pck. Vanillepuddingpulver,- 50 Gr. weiche Butter;- 1 Ei ,- 1/2 Tasse Milch (normal groß),-

1 Dose Pfirsiche in Scheiben,- 250 Gr. Mascarpone,- 100 Gr. Zucker,- 2 Tl. Zucker,-1/4 Tl. Muskatnuss – gerieben,- Teigzutaten mit einem zu einem glatten Teig rühren, und in eine gefettete runde Backform geben.

Pfirsiche abgießen, dabei 3 EL der Flüssigkeit auffangen und zur Seite stellen. Pfirsiche auf dem Teig verteilen. Den Zucker, Mascarpone und Pfirsichsaft glattrühren. Von der Mitte her über die Pfirsiche löffeln, rundum einen 2 cm breiten Rand freilassen. Restlichen Zucker und Muskatnuß vermischen und darüber streuen. Bei 175 Grad im Ofen ca. 35 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Fertisch ;-)

oder als Alternative:

Heidelbeer-saure-Sahne-Kuchen

140 Gr. Magerquark, 150 Gr. weiche Butter, 330 Gr. Mehl, 1 Pck. Backpulver und 50 Gr. feinen Zucker in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten und dann auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Danach den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und rundherum einen Rand formen. Belag: 300 g saure Sahne,- 1 Ei,- 60 g Puderzucker,- 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker und 1 EL Speisestärke verrühren. 300 g frische Heidelbeeren - (oder aufgetaute!-tiefgekühlte) auf dem Teig verteilen. und dann die saure-Sahne-Masse darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C auf der zweiten Schiene von unten 30 bis 35 Minuten backen.

Anstelle von Heidelbeeren kannst Du nach Belieben auch Himbeeren oder o.ä. verwenden.

Lieben Gruß - und ich bin sicher, Du bekommst dafür ein dickes Lob.

Und bedenke: Wer ohne Liebe backt, hat die „wichtigste“ aller Zutaten vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hiermit kommst du sicherlich gut an, schmeckt vorzüglich und ist auch nicht so schwer:

Wittgensteiner Kirsch Torte

12 Stück Zwieback und 12 Stück Löffelbisquit werden in einer Küchenmaschine zerkleinert und mit 400 g Nussnugat-Brotaufstrich vermengt. Die Masse wird mit den Händen in eine vorbereitete Springform gedrückt. 2 Gläser Schattenmorellen (á 720 ml) zum Kochen bringen. Etwas Saft mit 2 Päckchen Tortenguss und 1 EL Vanillepudding anrühren und aufkochen. Die Kirschen damit andicken. Dann abkühlen lassen. 500 g Magerquark 400 g Frischkäse und 2 Becher Schlagsahne zusammen mit 3 Pk. Vanillezucker und 1/2 Pk. Sahnesteif aufschlagen. Wenn die Masse fest ist, über die Kirschen geben und glatt streichen! Mit einer Mischung aus Zimt und Zucker bestreuen. Nach 20 bis 30 Minuten ist die Torte schnittfest und damit servierfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Fantakuchen" kommt eigentlich immer gut an. Da er aufm Blech gemacht wird,gehen auch viele Stücke davon raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Käsekuchen mag eigentlich jeder ;)
Noch kann man Äpfel und Plaumen bekommen. Pflaumen- und Apfelkuchen ist was feines :)

Vergiss aber die Sprühsahne nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Torten mit Früchten total toll. Mit Mandarinen oder Erdbeeren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen nehmen, den jeder mag.

Daher hab ich dir mal die 21 beliebtesten Kuchenrezepte rausgesucht:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/die+besten+kuchen/Rezepte.html

Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guck' mal hier: www.kuechengoetter.de

die seite ist wirklich super :-)! du findest da ganz viele rezepte, die meisten auch mit bild. ich kann die seite nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Jahreszeit passend: Apfelkuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau hier mal http://www.chefkoch.de/rs/s0/kuchen/Rezepte.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?