Welchen Korn würdet ihr mir empfehlen, um Kirschlikör aufzusetzen?

3 Antworten

Hallo letsfishhd,

ich würde

https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwjV6KDt69PbAhUYZxkKHaYQCr0YABABGgJsZg&ohost=www.google.com&cid=CAASE-RoydtU-y1EcE_PfzaMUos_b2Q&sig=AOD64_3Do1CDmHZJH31aXOjHhqSzor1a4Q&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwjb1pzt69PbAhWhYZoKHVgtClAQ9aACCDg&adurl=

verwenden, er ist geschmacksneutral und wird die Geschmacksstoffe der Kirsche am meisten lösen! Anschließend kann er verdünnt und nach Geschmack gesüßt werden!

Ein Korn ohne nach Getreide zu schmecken ist kein wirklicher Korn!

Norina

Du kannst Nordhäuser Doppelkorn nehmen oder einfach Vodka. Der hat keinen Eigengeschmack.

Aldi hat einen für knapp 6€, der sehr gut für so was ist.

Hört sich billig an, ist aber wirklich gut.

Was möchtest Du wissen?