Welchen Kopfhörer würde ihr nehmen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Andere (keine AirPods) 67%
JBL 20%
Galaxy Buds Plus 13%
Sony 0%
Warten auf Live 0%

4 Antworten

Andere (keine AirPods)

Oder man macht es sich ganz einfach. Man holt sich einen Audio Receiver. Klippt diesen sich an die Kleidung und schließt dort seine in-ears an (Wahl nach belieben), hier könnte man die Sennheiser IE 40 Pro als Beispiel nehmen.

Wenn wirklich bloß TWS Kopfhörer in frage kommen die Galaxy Buds+ oder Cambridge Audio Melomania 1.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bereits viele Modelle getestet und gehört

Danke aber mit Kabel auf gar keinem Fall mehr. Ich dachte dass Sony besser wäre, wieso Buds Plus?

1
@Jersey77618

Das mit dem Kabel bezog sich bloß darauf, das diese nicht am Handy sondern am Audio Receiver hängen und Kabelgebundene Kopfhörer mehr oder weniger zu Bluetooth Kopfhörer umfunktioniert / umgesteckt werden.

Mir war bis vor kurzem nicht bewusst, das Sony noch günstige TWS Kopfhörer in Petto hat.

Hier sind die Galaxy Buds(+) regelrecht gut abgestimmt und bieten Potential für jegliche Genre. Der Vorteil an den Cambridge Audio wäre die Anbindung über aptX (geringere Latenz) wie auch höherer Datendurchsatz über Bluetooth.

1
Andere (keine AirPods)

Kauf einfach google buds 2, die sind richtig gut mit gute Qualität, da kommt direkter Übersetzer wenn du mit jemandem redest und du seine Sprache verstehst dann aktiver das und du wirst direkt verstehen was er redet über google Übersetzer, es kommt mit 8D bei spiele, hörbücher, Akku hält lange, gibt's viele Farben, sind schön, und richtig gut vertrau mir

Andere (keine AirPods)

AKG; sollte beim s9 mit dabei sein

Galaxy Buds Plus

Buds Live (2020)

Kommt in paar Tagen raus

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Die Erde. Bester Planet ever!

Was möchtest Du wissen?