Welchen Kompressor für Hobbywerkstatt?

1 Antwort

Das Problem ist, die günstigen Kompressoren langen kaum für einen Schlagschrauber bzw müsse nnach paar Schraube nwieder druck aufbauen.

Die Guten Kompressoren fangen so bei über 500€ an das sind dan für gewähnlich Geölte 2 Kolben Kompressoren stärker sind dan die 3 oder gar 4 Kolben das geht aber schnell ins Geld.

Ich arbeite in einer LKW Werkstatt da haben wir auch Schlagschrauber da verpackts unser Großer 10.000€ Schraubenkompressor am 500L Tank nicht.

Preislich natürlich alles open End aber wenn man öfters mal schraubt lohnt sich sowas schon der Güde 400/10/50

Teuer ist was das angeht natürlich besser und mit Dauer-Schlagschrauber Einsatz ist der auch etwas überfordert und Lackieren sollte man auch nicht probieren aber fürs meiste langt der.

Was möchtest Du wissen?