Welchen Körperfettanteil habe ich und wie schaffe ich es auf unter 15% zu definieren?

...komplette Frage anzeigen Aktueller Stand  - (abnehmen, Fitness)

5 Antworten

Sind schon so um die 20%. Ich würde an deiner Stelle erstmal den KFA bisschen reduzieren und dann erst mit Muskelaufbau starten. Also erstmal schön weiter Sport machen und auf ein Kaloriendefizit achten. Genügend Eiweiß nicht vergessen!

Wie sieht denn dein Trainingsplan aktuell aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlaceHD
12.11.2016, 14:45

1x beine pro woche, 2-3 mal kompletter oberkörper und 2 cardio einheiten (laufen)

0

Naja, wenn du den Körperfettanteil senken willst musst du ein Defizit bei deinen Kalorien haben - that's it.

Kalorien ausrechen und mit MyFitnessPal oder anderer App tracken/Alternativ festen Ernährungsplan erstellen und befolgen.

Da ich ungeduldig bin würde ich die Kalorien bis zum Grundumsatz +100-200 kcal senken, auf Kohlenhydrate verzichten, 3g Eiweiß pro KG Körpergewicht aufnehmen und dass wichtigste: Genau wie vorher weiter trainieren.

Wenn du die Muskeln nicht reizt werden diese vor dem Fett abgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung ,  viel Eiweiss. Man nimmt im Durchschnitt 3 bis 4 kilo pro Monat ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deine Ernährung umstellen
und jede Woche ca 2x trainieren Youtube kann helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlaceHD
10.11.2016, 20:46

Also ich gehe 4x die Woche ins Studio. 1x Beine und 3 mal Oberkörper, will das aber bald umstellen. Außerdem gehe ich 2-3 mal laufen die Woche. Meinst du Kalorien zählen spielt in dem Alter zum abnehmen eine Rolle? Freund von mir hat ohne Kalorien zählen von Fettsack auf Sixpack Beast transformiert ^^

0
Kommentar von Aktzeptieren
10.11.2016, 20:50

Du musst sogar mind ka wv Kalorien und andere Nährwerte zu dir nehmen, sonst kannst du keine Muskeln aufbauen Youtube kann helfen

0

Was möchtest Du wissen?